Schlagwort: keine Funktion

WMF 1000 – keine Funktion, startet nicht

WMF 1000 Kaffeevollautomat

Fehler: keine Funktion ->Maschine tut gar nichts

Diagnose:  Netzteil Fehler

Gerät öffnen

Alle Schritte setzen fundierte Kenntnisse in der Elektrotechnik vorraus und sind für ungeschulte Laien unter Umständen Lebensgefährlich!!!

– Netzstecker ziehen!

– Brühgruppe entnehmen

– Deckel über der Brühgruppe aufschrauben (kleiner Inbus-Schlüssel)

– Tassenablage abschrauben

– Nun sollte man ein Blick ins Innenleben bekommen

– Nun alle Kabel an der Platine lösen (merken wo jedes Kabel hinkommt oder mit einem Stift markieren)

– Platine aus der Halterung lösen und entnehmen

– Sichtprüfung nach schlechten Elkos oder offensichtlichen Schäden an Bauteilen

– schlechte Lötstellen nachbessern

Funktionsweise Netzteil

–  Wenn man jetzt den Einschalter betätigt, dann überbrückt man damit das Selbsthaltungsrelais

– Der Stromfließt kurz über den Schalter zum Trafo und schließt den Stromkreis

– Jetzt sollten am Trafoausgang (3 poliger Stecker -> 12V weiß / Masse schwarz / 12V weiß) Spannung anliegen

– diese Spannung schaltet das Selbsthaltungsrelais ein, bevor der Einschalter wieder öffnet und die Maschine hat dauerhaft Strom

Prüfung / Messung Netzteil

– Nicht vergessen wir reden hier von AC-Spannung!!!!!

– folgt man nun der Masse-Leitung, dann führt diese über eine Diode (Einweggleichrichtung) auf das Selbsthaltungsrelais

– nun schließen wir mal 12VAC an Masse und den rechten 12V ausgang vom Trafo

– Maschine startet!!

– Brückengleichrichter durchmessen -> OK

– 24V DC! auf den Ausgang vom Brückengleichrichter geben Plus & Minusanschluss beachten! -> zu hoher Strom

– Triac wahrscheinlich defekt -> Nieten aufbohren -> wechseln (schwarze Plastikkappe wieder drauf setzen) -> mit M3 Schraube festmachen

– nochmal messen -> kein hoher Strom mehr

-> Platine nochmal an die 2 Stromkabel + 2 Trafokabel hängen und Schalter betätigen -> Maschine immernoch tot!

– beide Trafokabel ausstecken und die 2 Netzstecker drin lassen

– Messgerät auf  AC 600V einstellen und beide Messspitzen an den 2 poligen Trafoanschluss halten und den Einschalttaster gedrückt halten

-> 0V !

-> Alle Kabel abziehen und die Steckverbinder nochmal anschauen

– Ein Kontakt ist verfärbt und dieser geht auf den rechten Pin des Trafoanschlusses

– Durchgang von dem Stecker zum Trafoanschluss messen -> Kein Kontakt

-> Stecker ablöten -> Kontakt zur Kupferfläche ist abgebrannt! -> Wahrscheinlich durch den defekten Triac verursacht

-> Platine umdrehen und den Kontakt mit Kupferdraht vom Stecker zum Trafoanschluss brücken

-> Maschine läuft wieder selbstständig -> Erfolg!

–  Platine wieder in die Plastikhalterung stecken und alle Kabel sorgfältig einfädeln und Maschine zusammenschrauben

Philips 42PFL3605H12, keine Funktion

7 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Sehr oft, ist nur der IC des Stby Netzteils defekt; hier ist diese sogar geplatzt; man braucht ein neuen IC Typ TNY277PN, prüfen; zuerst defekt IC ablöten, alles was man messen kann in der Schaltung prüfen; dann neue IC einlöten.
Warum brennt das IC durch!; ein Grund kann C926 sein.

Achtung!; Reparaturen am Schaltnetzteile, hier sogar mit Inverter, können Lebensgefährlich sein!; der Siebelko C907 soll bei der Arbeiten am Netzteil entladen sein; am besten macht man dass, mit ein 230V Glühbirne.

Update 7.9.17: der IC ist da; eingelötet; Fertig, der Philips läuft wieder.
Man soll auch den Trafo des Netzteil überprüfen; nicht nur 1 x gab welche die in inneren Kurzschlusse gehabt haben; kann auch ein Grund für den Ausfall des ICs.

Weiterlesen

LG 55LA6208, keine Funktion

4 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Achtung!; Reparaturen am Schaltnetzteile können Lebensgefährlich sein!

Zuerst die 3,5V an der Diode D201 messen = hier 0V; Stecker der SSB rausziehen, messen, kein niedrige Leitung; dann bedeutet, das dass Stby Netzteil nicht mehr funktioniert.

Zum glück hab ich ein fast identisches Netzteil aus 47″ LG; die Spannungen an der Konnektor P201 verglichen, sind identisch; der für 47″ an der 55″ eingebaut, das Gerät geht an, das Bild blitzt kurz dann schaltet der Hintergrundbeleuchtung ab, ansonsten funktioniert; ja, also mein Netzteil passt nicht hier, war klar; muss ein Originalen besorgen, LG Typ EAY62810701, kostet um die 110Euro.

Hab den defekten Netzteil überprüft; Sicherung OK, die 300V OK, nichts gefunden; hier sind ein paar SMD Teile, die so verknüpft sind,… ein winzige Veränderung führt zum Schaltungsstilstand, man müsste alle SMD erneuern, sonst! Deswegen hab ich doch ein neue Netzteil bestellt.

Update 4.9.17: das neue Netzteil ist angekommen; eingebaut / fertig.

Weiterlesen

LG 32LM660S, keine Funktion

5 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Das Gerät verbraucht für 1sec ca. 0,3W, dann passiert nichts weiter.

Reparaturen am Schaltnetzteile sollten nur mit Sicherheitserfahrungen repariert werden!

Habe hier die 3,5V direkt an das SSB / Main Board / Chassismodul gemessen = vorhanden; auch das Netzteil ist soweit OK; die Error Leitung liegt bei 0V.
Hab das SSB soweit wie möglich, für mich, überprüft; nicht auffälliges.
Warum der Stby LED nicht leuchtet!
Kann möglich sein; dass hier ein Firmware Fehler vorliegt; kann ich aber nicht überprüfen; alle, von mit versuchten Wiederbelebungen, in den Hinsicht, brachen nichts. . . .
Habe dann der EPROM abgelötet IC100; jetzt höre ich ein leise “pup” aus dem Lausprecher; wenn der Netzstecker reingesteckt wird; und der Stby LED Blinkt; könnte sein das der EPROM defekt ist!; habe eine Bestellt; LG Typ EAN61133501, kostet um die 8Euro.
Melde mich bald. . . .

Update 31.8.17: hebe den EPROM erhalten, ausgetauscht; nichts, gleiches Problem; mir ist nur aufgefallen; das die nötige Spannung sich verändert hat; hat aber bestimmt mit ein Fehler einer DC Wandler zu tun, deswegen leuchtete der Stby LED nicht; vermutlich ist hier ein Fehler in der Maschinen ebenen! Hersteller kontaktieren oder SSB erneuern.

Ansonsten, das SSB / Chassismodul, kostet um die 190Euro, LG TYP EBT62120349.

Weiterlesen

BOSCH SVR33A13, keine Funktion

12 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Zuerst alles überprüft, wie immer; Netzspannung an der Elektronik, leuchtet aber nichts.
Elektronik ausgebaut; unter die Lupe geschaut; hier ist ein Triac Typ Z9M defekt; bei genauer Untersuchung, sieht man, dass in das Prozessor, ein loch ist; das Prozessor ist auch defekt; also ein Totalschaden.

Achtung; sollte so was vorkommen; dann zuerst nach der Ursache suchen; der Triac ist explodiert weil sein Last ein zu höhe Stromaufnahme hat, weil sein Last defekt ist!
Hier ist u.a. auch das Aquastopventil defekt.

Mit dem Fehler wird das Gerät aufgegeben, 150Euro für die Reparatur reichen nicht aus.

Weiterlesen

Bosch KIF20A51, keine Funktion

4 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Achtung nur für Techniker!; Elektroschockgefahr!

Zuerst beide Elektroniken frei legen, siehe Bilder; Netzschalter messen, 1 Kontakt Netzschalter misst man so, Schalter Aus = 230V vorhanden, Schalter An = 0V, also Schalter OK und gleichzeitig weißt man das der Kabelbaum der Leitung OK ist;  dann das Netzteil des Leistungsmoduls(hinten unten, neben der Kompressor) prüfen, die 300V auf dem Siebkondensator messen, die 9V sollen auch da sein; Sollten die Spannungen nicht vorhanden sein, dann das Schaltnetzteil um den TNY IC prüfen, alternativ ein neue Platine / Modul besorgen, Bosch – Siemens Typ 00624748 kostet um die 45Euro.
An der Steuerplatine; die 9V messen; vorhanden!, dann ist der Kabelbaum OK; die 5V an der Stabi IC messen, vorhanden!; dann wird vermutlich wie hier, ein Fehler der CPU / Mikrokontroller sein.
Die Steuerelektronik Platine, Bosch – Siemens 00755020 kostet um die 60Euro.

So einfach geht das!; nein jetzt braucht man nur noch die Platine, es wird ein paar Tage dauern, uff, und dass in Sommer; und nach nur 4 Jahre,. . . .

Weiterlesen

SONY KDL-26S4000, keine Funktion

9 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Achtung!; Schaltnetzteile sind Lebensgefährlich, niemals den Netzstecker vergessen!

Das Gerät verbraucht am 230V 0,3 – 2,x Watt, der Verbrauch schwankt.
Habe das gerät zerlegt und gemessen; die 3,3V an der Stby-Netzteil “pumpen”, zwischen 0,5 – 1,7V; habe der Stecker an der Konnektor CN6200 rausgezogen(SSB getrennt), jetzt sind ca. 3,4V messbar; was könnte sein!, Netzteil defekt, zu wenig Leistung, oder etwas defekt auf dem SSB!

Ich habe das Netzteil(TV Gerät), mit mein Labornetzteil unterstützt; zuerst ohne Stromversorgung für sein Netzteil, also Netzstecker raus; 3,3V brechen mit 500mA zusammen, erst ab 1,3A bleiben die stabil, allerdings liegt der Verbrauch der CPUs oder deren DC – DC Wandler mit über 0,4A viel zu hoch!; dann mit dem Netzstecker drin, das selber; jetzt blinkt aber aller 2sec. der Stby LED.

Also, hier ist etwas auf der SSB defekt; habe die Platine so weit gemessen; alle SMD Sicherungen sind OK; kein niedrige Leitung, nichts; nichts wird extrem heiß, trotzdem bricht der Stromversorgung zusammen.

SSB Tauschen, brauche ein gebrauchte Sony liefert nicht mehr aus.

Was passiert hier!; der Verbrauch am 230V schwankt ca. 0,3 -2,xW; bedeutet das Stby Netzteil reagiert auf ein zu höhe Stromaufnahmen der CPU und schaltet Aus; dann wenn der Verbrauch nachlässt, Spannung am niedrigsten, schaltet wieder Ein; und das widerholt sich. . . .

Veraltete Kondensatoren; habe hier den ESR ein paar Kondensatoren gemessen; die SMD Kondensatoren dieser Typ sind ziemlich anfällig; unten ein Beispiel, Kondensatoren mit höhe ESR sind defekt, und müssen ausgetauscht werden.

Weiterlesen

Bauknecht Sensitive WAT 32Di, keine Funktion

7 Jahre alt
Fehler: keine Funktion, kein LED leuchtet mehr.

Nahezu 100%; ist immer, bei dem Gerät, ein defekte Schaltnetzteil in der Elektronik.
Habe mehrmals hier gepostet; Positionen U002 / L003 / R020 austauschen.
Für die Reparatur, siehe bitte anderen Beiträge zu diese Thema.

Bei diese Elektronik von Bauknecht; scheint etwas war zu sein!, dass mit dem “verflixte 7 Jahr”!
Der Preis für ein neuen Elektronik,… ist echt sehr Süß!, fast so hoch wie ein “Scheidung”, wenn ich mir erlaube!

Weiterlesen

Siemens WXL1480, keine Funktion

12 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Achtung!, nur für Techniker!

Zuerst gemessen; Spannung verfolgt bis an der 2 Kabelschuhe der Funktionsschalter und Netzschalter zugleich; alles OK; Elektronik ausgebaut; siehe da, der Leiterbahn, direkt nach dem Netzschalter, ist weggebrannt; nicht sofort reparieren und Stecker rein!; zuerst messen, ob irgend ein Kurzschluss dies verursacht hat!

Beim Waschmaschinen ausgebaute Elektronik, allgemein!; ohne Verbraucher; hängen viele Leitungen / Schaltungen der Verbraucher in der Luft; wenn man die Elektronik auf dem Tisch hat; zuerst messen, auf dem Siebkondensator der Netzteil; hier alles OK, aber meistens verursacht seine Schaltung, so ein Fehler nicht!; dann alles was man kalt messen kann messen; auch die Triacs usw. . . .
Es geht nur darum, halbwegs sicher zu sein, dass wenn man der Leiterbahn repariert hat!, nicht sofort ein knall gibt!
Habe den Leiterbahn ordentlich mit Draht repariert nachgezogen, in mehrere Punkten gelötet; sehr wichtig; ordentlich verlöten, soll mind. 10A auf Dauer halten; und mit dem Lötstellen ist manchmal so wie Butte auf Knäckebrot!
Dann testen; ein Leitung einlöten, oder Kabelschuhe an der Schalter stecken; Trenntrafo auf 0 stellen, langsam nach oben drehen, bereits ab 40VAC sollte die LEDs anfangen zu leuchten, dann bis 230V hoch gehen; die Elektronik hat keine weiteren Schäden; zuerst!

Der Leiterbahn ist verdampft; deutet auf ein sehr höhe Verbrauch in ein sehr kurze Zeit; ein Überspannung!, ehe nicht!, ich glaube in der Maschine ist noch etwas defekt; also, alles in der Maschine überprüfen und dann die Elektronik anschließen; denn sollte es nochmal knallen!, wird noch mehr kaputt gehen!, diesmal ist der weggebrannte Leiterbahn viel zu stark, in falle einer Überlastung, werden anderen Leiterbahnen hochgehen, oder mehr. . .

Melde mich später.

Update 4.8.17: so, Türschalter Motor und Heizung getestet, alles OK; Elektronik eingebaut, getestet, alles OK; warum der Leiterbahn durch war!, bleibt ein Rätsel!
Die Maschine läuft in Probe, alles OK.

Weiterlesen

Medion MD30889, keine Funktion

2 Jahre alt
Fehler: keine Funktion.

Hier leuchtet kein Stby LED, der verbrauch liegt aber bei 0,7A; zu viel für Stby zu wenig für ein Funktion.

Achtung; Schaltenetzteile können Lebensgefährlich sein auch wenn diese nicht funktionieren!
Hier sieht man sofort; ein Leistungswiderstand ist durchgebrannt; das Netzteil ist nach dem Gleichrichter außer Betrieb.

Netzteil reparieren; oder ein neue von Vestel bestellen; kostet um die 50Euro; Vestel Typ 17IPS71 für 42″ TV; darauf achten Vestel liefert das Netzteil, für ab 32″ Geräte; hier 42″ Vestel Typ 17IPS71-42″LB MB95M Nr. 23183903.

Für die Reparatur bräuchte man hier, die Positionen Tr.Q15, IC U4 und U202, D298, R82; keine Ahnung was für ein Diode das ist; meistens hat man kaum ne Chance so ein schwere Fehler zu beseitigen.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.