Omita verstopft und Heizung defekt und verschiedenes

Ein Verstopfung ist leicht zu beseitigen, die Reparatur verläuft im etwa wie bei Saeco Aroma, passende Dichtungen findet man. Manchmal löst der 156°C Sicherheit Thermostat auf, der leicht zu Aktiveren ist, die anderen 2 Thermostaten sich auch leicht zu ersetzen. Löst der Thermostat wiederholt aus, dann ist der Boiler voll mit Kalk / Ablagerungen. Thermostat Dampf 125°C, für Warmwasser 95°C. Wenn der Heizung kein Widerstand mehr hat, so um die 60Ohm, dann nach Heizung PL040 oder PL041 von Lelit suchen. 3 Wege Ventil kann man kaufen, von CME Serie 5315, prüfen. Die Pumpe von Ulka EP5 findet man auch überall. Auch anderen Teile passend von Lelit können dafür verwendet werden.
Leider kosten die Teile für ein Revidierung etwas, zusammen mit 1+ Stunden Arbeitszeit, kann zu teuer werden.

LdP

Weiterlesen

SilverCrest SEMM 1470 A1 schäumt nicht mehr

Garantie abgelaufen, das hat wenig damit zu tun, den so ein Gerät ist der Verschleiß ausgesetzt.
Meine Frage, wo bekommt man Ersatzteile dafür, ich meine so das sich lohnt so ein Gerät zu reparieren, wenn die Maschine 90Euro neue kostet. Der Hersteller soll davon ausgehen, das Menschen gibt die nicht wegen ein Fehler ein neuen Gerät wieder kaufen wollen.

Das Gerät, trotz seiner günstige Preis ist sehr komplex, wie ist das möglich, so viel Technik so günstig anzubieten!

Der Fehler hier, der Elektro Ventil ist mit Kalk / Ablagerungen zugesetzt, öffnet nicht mehr / klemmt. Man könnte einer von Freien Markt einsetzen, allerdings der Aluminium Durchlauferhitzer ist auch nicht mehr brauchbar. Der Alu Durchlauferhitzer, hm, geschweißte Leitungen, nicht zerlegbar, keine Dichtung verfügbar,… wie soll man der Kalksand herausholen, derselbe Kalksand ist auch in der Ventil zu treffen wo der Kolben sogar richtig schleift, außerdem versuch man das Gerät erfolgreich zerlegen / reparieren / zusammenbauen in nur ein paar Minuten, und alles darf nicht mehr als ein paar Euro kosten, und der 1 Jahr Garantie nicht vergessen, vielleicht auch zuhause reparieren damit der Auftraggeber +  Steuer und so.

Ich behalte diese Teile hier für eventuelle Interesse, man sollte so bauen das man ein Gerät der, der Verschleiß ausgesetzt ist warten / revidieren kann, und dass für ein vernünftiger preis.

LdP

Weiterlesen

Bosch Tassimo keine Funktion

Zerlegen, Netzschalter messen, hier OK.
Netzteil prüfen, ein sehr einfache Stromversorgung mit LNK304GN. Die auf dem Bild mit Tauschen markierte Spule Code 102, erneuern, R kann verschiedene Werte haben, prüfen.
An der Kabelschuhen L – N, H = Heizung, P = Pumpe, über der MCP1703 werden die 3,3V geregelt und über ACP8o die 12V. Die Heizung wird über der BT138600, die Pumpe über 208S6E. Ein sehr einfache Elektronik, die aber bei dem Anschaffungspreis der Maschine, extrem günstig repariert werden soll.
Für mich schon immer wieder sehr interessant, wie ein Hersteller ein Produkt mit so viel Technik für so ein preis in der Regal stellen kann, die Maschine heute 17.12.18 zwischen 30 und 50Euro, inkl. Versand.

Material hab ich hier um die 7Euro, was für ein Kostenvoranschlag soll ich machen, mehr als 15Euro trau ich mir gar nicht zu sagen.

LdP

Weiterlesen

ECM Macht Kurzschluss

Heizung prüfen, der Ruß hier kommt vermutlich durch ein brennende Heizung zustande, vermutlich wegen ein zu niedrige Wasserstand, dementsprechend handeln.

Etwa 15 Jahre ist diese ECM fehlerfrei gelaufen, na gut der Fehler der Wasserstand trat vermutlich schon vor einige Zeit.
Reparaturen dürfen nur von Techniker durchgeführt werden, deswegen keine weitere Infos. Marode Isolierungen der Kabelschuhen sollen ausgetauscht werden. Anschließend Pressostat neu einstellen, meistens auf 1 Bar, siehe für Einzelfall Infos der Hersteller.

LdP

Weiterlesen

Espresso Maschine

Hier ein No Name Gerät, der aber sehr einfach und auch sehr gut zu sein scheint.
Auf dem Skizze, die Einzelteile Markiert. Der Heizung ist hier unter der Boiler verschraubt. Die Temperatur Regelung erfolgt über ein Bimetall Schalter Schaltung, wo auch ein Schraube ist, für die Einstellung der Druck anhand der Temperatur. Der Schalter kann anhand der Druck bei 1 Bar eingestellt werden. Zu viel Druck = zu Heiß = die Pulver der Kaffee wird verbrennen und somit wird Bitter schmecken.
Der Überdruckventil öffnete ab 6 Bar, sollte der Ventil früher öffnen, dann überprüfen, sonst hat man zu wenig Druck für ein gute Kaffee  Espresso.
Immer der Schutz Thermostat prüfen, hier ziemlich locker fest geschraubt.
Da bei solche Geräte der Boiler / Kessel sehr klein ist und der Heizung langsam nach heizt, sind ausgaben von hinter anderen Getränke oder von Großen Mengen nicht zu empfehlen, also das ist ein rein Espresso Gerät. Geräte mit größere Boiler Volumen können selbstverständlich mehr.

Hier war nur die Pumpe defekt.

LdP

Weiterlesen

Jura Nespresso 635 A1 Typ 754 Anzeige der Entkalkung wird nicht gelöscht

Weil die / eine Aufgabe der Reihenfolge, als nicht erledigt markiert wird; auf Grund einer Fehler im Fluidsystem.

Obere am Deckel vorne 2 Kreuzschrauben, hinter 4 Torx, oben und unten hinten und unten die Jura Schrauben alle abschrauben; Deckel und Rückwand abnehmen; Masseleitung abschrauben; Schlauch der Wasserzufuhr rauszeihen; Rückwand etwas nach oben schieben, 1 Schraube der Elektronik abschrauben, Rückwand seitlich legen; man kann der Halterblech etwas nach vorne ziehen, die Scheibe der Flowmeter rauszeihen und Flowmeter samt Schläuche durch die Seite rausnehmen, somit spart man sich das kpl. zerlegen der Maschine.
Jetzt ist besser, die Schläuche zu erneuern; hier hat sich Kalk gesammelt, der bei Entkalkung sich ablöst und somit wird der Flowmeter verstopft / oder nur zum Teil / oder wird nur gebremst. Alle Dichtungen, Jura Typisch, sollen mit erneuert werden.
Auch wichtig; wenn die Wassertankdichtung, so wie hier, voll trocken ist, dichtet nicht und die Pumpe saugt nebenbei Luftblasen, die der Flowmeter negativ beeinflussen, also Wassertank Anschluss zerlegen, Entkalken, Dichtung erneuern.

Bei der zusammenschrauben; dabei beachten, so montieren, sodass der Jura Schraube in der Blechhalterung dreht, nicht überdrehen, sonst wird die Pumpe alles zum vibrieren bringen!
Tipp: damit ich das Loch hinter der Verkleidung an der bewegliche Blech erwischen kann, markiere ich ein Kreuz mit der Edding, von unten aus gesehen, bewege ich dann der Blech in der richtige Stellung währen durch das Loch der Wand die Markierung angeschaut wird, halte zusammen, dann Schraube rein.
Bei der Montage darf man kein Fehler machen, weil das Gerät nur zusammen gebaut funktioniert und die Masseleitung / Erdung nicht vergessen!

Der Schlauch ist als Meterware günstiger zu kaufen.

Sehr gute und leicht zu reparieren Jura Nespresso, dank der über der Duschkopf montierte Heizung, heizt der Heizung der Duschkopf und nicht nur, sehr gut, sehr Heiße Kaffee, sehr robuste Maschine, gefehlt mir.

Weiterlesen

Saeco Aroma deswegen immer gut entkalken und Boiler alle 5 Jahre revidieren

Meine Erfahrung nach, der Boiler / Heizung / Kessel soll alle 5 Jahre zerlegt und revidiert werden; das was man hier auf dem Foto sieht, sind Ablagerungen aus Kalk und Mineralien die der Inhaltsvolume verringern, kältere Kaffee führen, Verstopfungen somit Leistungsverluste der Crema / Geschmack,…
Auch wenn die Espresso Maschine kein Kalkanzeige hat, man sollte die Maschine regelmäßig manuell entkalken, nach ca. alle 50 verbrauchte Wassertank menge, bei Wasserhärte 4+; für diese Maschine empfehle ich ein 1/8 Enklaker/Wasser bei ca. 500ml Vol.; die Entkalkung erfolgt ausschließlich über die Heißwasser / Dampfdüse; die Maschine soll in Intervall, alle ca. 3-5min ein Bezug von ca. 50ml; die Maschine danach ausschalten, soll also so weit wie möglich kalt bleiben! Anschließend mit mindestens ein voller Wassertank kontinuierlich spülen.
Tut die Maschine auch gut!; alle 500+ Tassen, Sieb abschrauben und reinigen, sowie der Duschkopf von Kaffeeablagerungen befreien.
Die älteren Saeco Aroma Espresso Maschinen gehören zu dem besten, also lieb haben und gut pflegen, weil man sie schwer ersetzen kann.

Weiterlesen

Gaggia Classic Duschkopf revidieren

Bei der Auswahl der Duschkopfträger für die älteren Maschinen mit Träger aus Aluminium, sollte man nur Träger aus Messing einsetzen. Der Träger aus Aluminium kostet 4Euro weniger, aber man trinkt halt Aluminium, Oxidiert schneller, Kaffeefette haften besser, schwer zu reinigen,…

Zuerst alles gut reinigen; nachdem man der Wassertank rausgezogen hat, kann man die Maschine auf dem Kopf stellen und einfacher arbeiten; für Reinigung empfehle ich ein Harte Zahnbürste und etwas Spülmittel. Ein neue Dichtung sollte mit montiert werden, wenn an der Dichtung ein Prägung so wie hier gut sichtbar ist, kosten mit ein neue Sieb und neue Schraube um die 12Euro.
Hier ein paar Fotos für Orientierung dazu.

Warum ich das hier schreibe; kaum zu glauben aber die meisten sind so „sparsam“ mit sich selbst und verlangen die alte Oxidiert Duschträger zu reinigen, ich mach das nicht!, oder eine aus Alu zu montieren die 4Euro weniger kostet, ich mach das nicht!

Weiterlesen

DeLonghi Automatic Cappuccino EC860.M verliert Wasser

Zerlegen.
Stecker raus!; Maschine kalt und trocken!
Die 2 Sicherheit schrauben hinten abschrauben; Maschine auf dem Kopf stellen und die 2 Schrauben L und R der Brühkopf abschrauben, ein gute lange Schmale Flache Schraubendreher benutzen, schrauben nicht zerstören sonst war´s das; Deckel Vorsicht abnehmen, Leitungen der Heizung und Erdung trennen, Deckel entfernen; der große U Profil hinteren Verkleidung nach oben rausziehen.

Die 2 Schläuche an der Brühkopf rausziehen; die 4 schrauben abschrauben; Auslassventil zerlegen. Man kann sagen immer ist der Schlauchverbinder bricht ab, siehe Foto, kann aber auch etwas anders sein; keine Teile der Ventil verlieren!

Benötige Material mit Dichtungen:
– Pos 85 Schlauchverbindung Delonghi 5313222031 um die 1Euro
– Pos 58 Vetilstößel Delonghi 5332289700 um die 80Ct
– Pos 80 Dichtung Delonghi 537177 um die 80Ct
– Pos 65 Dichtung Sieb Delonghi 5313221491 um die 80Ct
– Pos 50 2 Standard O-Ringe für die 2 Schläuche
Klar! Immer vor Bestellung prüfen!

Habe Bilder von der Explosiondarstellung gemacht, damit man besser erkennen kann. Man soll die Maschine noch entkalken und die Leistung der Pumpe prüfen, ein Pumpe kostet um die 15+Euro, bringt immer etwas bei der Reparatur. Klar, auch die Elektroventile samt Dichtungen prüfen, besser erneuern, man hat eh das Gerät zerlegt und sie kosten eh nur ein paar Euro zusammen. Der Wärmetauscher Pos 105, nach Kalk untersuchen, Karaffe-Kupplung Pos 79 prüfen immer gut dort alle Dichtungen zu erneuern, zustand der Mikroschalter prüfen,… wenn man es richtig macht, sich man die Maschine nicht so schnell wieder in der Werkstatt, da Delonghi humane Preise für diese Teile hat, lohnt sich immer ein kleine Investition in der Zukunft der Espresso / Cappuccino Maschine.

Ein einfache und sehr gute Espresso / Cappuccino Maschine die bis auf dem o.g. Fehler kam Problemen hat, außer der normale verschleiß und der Kalk.

Weiterlesen

ECM Classika Espresso Maschine reparieren, Kalk und Wasserhärte, Negative Bewertungen

Die ECM ist gar nicht so alt und schon defekt.

Was kann hier defekt sein? Wie soll ich die Maschine reparieren? Was kostet eine Reparatur?

Erste Überprüfung ergab: Die Maschine ging zuerst nicht an, vermutlich ein Fehler des Magnetschwimmers im Wassertank, klemmt oder steht zu weit vom Sensor weg. Duschkopf verstopft, Spülventil verliert Wasser bzw. tropft, Dampfventil muss revidiert werden, da das Ventil nicht sauber dreht, hackt etwas, Manometer-Anzeige nicht ganz genau abgestimmt.

Der Besitzer möchte wissen was eine Reparatur kostet, bevor man an der Maschine schraubt! Meiner Meinung nach könnte nur ein Hellseher so was tun, wenn überhaupt er rein durch die Kraft des Denkens durch das abschirmende Metall durchdringt! Diese ECM sieht von außen neuwertig aus, wenn man das Gerät reparieren möchte muss man es halt zerlegen. Wenn man das Gerät zerlegt hat, muss man mindestens das Sevice-Kit verwenden sowie alle Dichtungen austauschen, alte Dichtungen sind nach der Zerlegung nicht mehr zu gebrauchen. Das verursacht höhere Kosten, durch Zeitaufwand und Material. Man sollte nicht glauben, dass eine Espresso-Maschine wie die ECM nicht kaputt geht, verstopft, verkalkt oder günstiger zu reparieren ist, als ein Kaffeevollautomat. In Berlin hat man 15-25Grad hartes Wasser, für uns vielleicht gut, aber für die Technik sehr schlecht. Das bedeutet, so eine Espresso-Maschine darf nicht ohne einen Filter oder Enthärtungsanlage betrieben werden, sie ist nicht dafür gebaut. Bei einem Härtegrad von 20 müsste man die Maschine alle 20 Liter entkalken, bzw. von Mineralien befreien. Profi Espresso-Maschinen werden jeden Tag nach Gebrauch entkalkt, haben immer eine Enthärtungsanlage vorgeschaltet und werden regelmäßig gewartet, das u.a. ist der Grund dafür warum ein gute Espresso oder Kaffee nicht immer günstig ist.

Ein Espresso Maschine so wie die neue ECM Classika, wo man nicht so einfach an die Technik ran kommt, muss man halt kpl. zerlegen und revidieren, sonst schraubt man mehr an der Maschine rum als man denkt. Ich kann nur vermuten, rein aus Erfahrung, was völlig unprofessionell ist. Kalk lagert sich auf dem Edelstahl-Kessel und pellt sich ab, wenn die Ablagerungen sehr stark sind muss man den Kessel revidieren. Kalk frisst Dichtungen und Reibflächen durch Schleifen wie Sandpapier, Kalk verstopft, … Kalk zerstört die Maschine. Hat man nicht vor, ein derartige Prozedur über seine Espresso-Maschine ergehen zu lassen, dann kann man nur selber versuchen zu reparieren oder man fällt in die “Fass ohne Boden“ Reparatur”, wo immer wieder an dem Gerät geschraubt wird, was mehr Kosten verursacht, als wenn man es einmal richtig repariert oder revidieren lässt.

Ich bin Kunde, das alles interessiert mich nicht. Ich will nur wissen, was defekt ist und was die Reparatur kostet. Ich habe im Internet gelesen, … Entweder können sie es oder nicht, ansonsten bekommen sie eine negative Bewertung!

– Im Internet etwas gelesen zu haben und dann dem Arzt vorzutragen, tun die meisten von uns. Natürlich ein grober Fehler und wenn man es besser ( … ), dann sollte man sich fragen, warum geht man noch dahin!

– Man kann nicht die “Wünsche” der Kunde respektieren, wenn man als Techniker nicht technisch handelt. Sich “einweichen oder überreden” lassen kann man später als Techniker bereuen, indem man an so einem Gerät nur nachbessert, um einen genervten Kunden zu entkommen. Hier sollte man richtig handeln, wie der Hersteller, der nur nach Herstellervorgaben repariert. Ja, kostet mehr, aber das macht Sinn. Alles andere kann nur ein Zusammenflicken bedeuten.

– Negative Bewertungen sind gut, denn man wird vor vielem geschützt, was man nicht unbedingt haben möchte, hier versteht jeder was ich meine. Man sollte sich auch fragen, wenn einem etwas nicht gefällt, warum gefällt es dann den anderen und hier sollte man zuerst bei sich anfangen zu kritisieren. Also negative Bewertungen sind für mich sehr willkommen.

Leider dürfte ich diese Maschine nicht reparieren. Schade, denn es macht schon Spaß so eine Espresso-Maschine kpl. zu zerlegen und wieder zusammen zu schrauben. Alles was an Dicht- und Verbrauchsmaterial zu erneuern, so dass die ECM mindestens ein paar Jahre fehlerfrei Espresso zubereiten kann.

Wenn ich so eine Maschine repariere, dann rufe ich beim Hersteller an und lasse mich als Techniker beraten. Welches Material muss ich kaufen? Was habe ich als fehlerhaft oder verbraucht festgestellt? Denn bei Espresso-Maschinen kommt meisten mehr Material dazu. Man erkundet sich nach eventuellen technischen Veränderungen, weil es kann möglich sein, dass etwas mit erneuert werden muss, wenn etwas ausgetauscht wird. Also nicht selten sind kleine Umbauten erforderlich.

Mein Tipp: Entweder vertraut man der Werkstatt bzw. dem Techniker und lässt seine Espresso-Maschine richtig reparieren oder man lässt es lieber sein. Man sollte die Internet-Aussagen immer vor der Tür lassen, denn wenn man versucht einen Techniker vorzuschreiben, wie er seine Arbeit machen soll, wird man, denke ich, vor verschlossenen Türen stehen. Man sollte den Techniker zuerst ausreden lassen und dann Fragen stellen, man soll seine technische Kenntnisse nicht als “Vorteil” ausspielen und dadurch den Techniker in die Ecke drängen. Man kann z.B. auch nachschauen was und wie repariert wird oder man kann nach ein paar Bilder der Reparatur fragen, sowie nach den defekten Teilen.

Hersteller und Werkstätten, die bei den Reparaturen mit Festpreisen handeln, tun das um ein Gerät, wie der ECM, richtig zu reparieren, sowie die ganzen Gespräche und eine eventuell fehlerhafte Kommunikation zu ersparen.

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.