Toshiba Satellite U920t-10Z, Displayschaden

Fehler: Displayschaden.

Achtung; der Digitizer / Touchscreen ist hier OK; das ausbauen Montage der Display ist nicht einfach, dabei kann die Scheibe der Digitizer platzen!

Der Akku soll abgeschaltet oder rausgezogen werden!; zuerst die 4 Schrauben heitere Seite abschrauben; dann mit ein abklemme Werkzeug die Rahme der Digitizer / Display abklemmen und etwas nach vorne ziehen; Vorsicht!; alle Massealufolien von der Display von der Rest der Technik trennen; 1 mini Schraubend der Kameramodul abschrauben; die Rahme soweit abklemmen, damit man an der Steker / Leitung der LVDS Kabel rann kommt; dann dies von der Display trennen; Display rausziehen.

Hier ist ein Display Ty LP125WH2 (SL) (T2); nur das Originale Matte passt rein; Vorsicht mit dem vergleichbaren Displays, diese können anderen Montage Halterungen haben; das Display hier hängt in der Gehäuse.
Die Alu / Abdeckfolie nicht zerstören, diese muss auf der neue Display montiert werden!
Auch das Rand der neuen Display soll mit Schwarze Tape verklebt werden; wie der Originale; ansonsten gibt es unerwünschte Reflexionen; das gleich passiert auch bei einbauen einer Glänzende Display.

Update 10.8.17: heute das Display erhalten; müsste doch alles auseinander nehmen; war doch viel komplizierter als ich dachte; kann nur Empfehlen, ein Werkstatt zu suchen; sehr kritisch ist die Flexleitung der Display, diese Konstruktion ist echt ein, Einweg Produkt. Man kann sehen, an der Stelle, wo die Leitung beweglich ist; ist bereits ein leicht knick; durch das hin und her scheiben der Display entstanden; diese Leitung lebt nicht mehr lange.
Alles zusammen Staubfrei in der Display Gehäuse zu bekommen, ist sehr fummelig!
Mehrmals Testen nötig; auch halb zusammengebaut; hin und her schwenken, schauen ob die Flexleitung leicht läufig ist.

Displayschaden, Toshiba Satellite U920t-10Z

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.