Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus

5 Jahre alt
Fehler: manchmal geht nicht an; geht willkürlich aus.
Stecker raus!; Rückwand abschrauben, abklemmen(obere und untere Bereich), Rückwand abnehmen.
Häufige Problemen: Netzschalter hat ein Wackelkontakt; Netzteil ist defekt, “kalte” Lötstellen.
Wenn die Sicherung, Gleichrichter, Transistoren EY33 und EY34, der IC U101, Ok sind dann dürfte die Primärseite OK sein. Die LED Driver überprüfen.
Hier, für den Fehler verantwortlich, sind geplatzte(“kalte”) Lötstellen in der Netzteil der LEDs.
Man kann sehen wie, durch dich Hitze, die Platine in Bereich der Netzteil der LED sich verfärbt hat.
Wenn man mit ein Spitzzange an der Teile leicht wackelt, sieht man sofort, wie die Lötstelle innen aussieht.
Trafo, Dioden, Stecker,… nachlöten; alles nachlöten was verdächtig aussehen kann.
Kann aber auch sein dass, durch diese fehlerhaften kontakten, weitere Teile kaputtgegangen sind.
Sonst der Netzteil austauschen.
Der Netzteil kommt von LG hat aber ein Philips Bestell-Nr., steht auf ein Etikett. Hier, 272217190318.

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (4)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (5)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (6)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (7)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (8)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (9)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (10)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (11)

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus, Blinkt (12)

 

geht aus, geht nicht an, Philips 40PFL6606K

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.