Schlagwort: geht aus

Bosch SRS46A12/15, geht Aus

14 Jahre alt
Fehler: der Geschirrspüler geht immer wieder Aus, dann lässt sich nicht einschalten; erst nachdem man lange gewartet hat, kann man wieder einschalten.

Klar; als erstens hab ich Netzschalter; Kabelbaum, nach ein Aussetzer gesucht; alles OK.
Laufenlassen; nach ca. 30min Laufzeit; ist der Geschirrspüler ausgegangen; dann ging nicht an.
habe die Elektronik ausgebaut; experimentell verkabelt, alles OK; 12V und nach dem Stabi IC 5V sind OK. Elektronik erhitzt und gekühlt, nichts, alles OK.
Dann angefangen zu klopfen; sehr leicht, mit ein isolierten Werkzeug; Aha!; nach ein paar mal klopfen, in der Trafo; brach die Spannung von 12V auf 1,3V zusammen. OK also Netzteil defekt, der Trafo hat intern ein Aussetzer. Trafo tauschen, hab genug Platinen da. Und klar!, alles nach löten, was nötig ist.

Ein sehr gute Gerät, gute Dämmung, gute Verarbeitung; sollte noch 10 Jahre schaffen.

Weiterlesen

Samsung UE40H6690SV, geht aus

3 Jahre alt
Fehler: TV geht hin und wieder aus.

Es kann sein, dass: der Verbindungskabel zwischen Netzteil und Board defekt ist, Konnektoren auch prüfen; Netzteil defekt ist; SSB Board defekt ist.

Hier war der Kabel an der Netzteil; nicht richtig reingesteckt; na gut, ist 3 Jahre so gelaufen.
Man soll diese Leitungen richtig bis zu Anschlag reinstecken.

Bei Samsung gab / gibt welche Problemchen mit diese Leitungen; in manche Geräte; es wird empfohlen diese zu überprüfen.

Wenn ich so ein Gerät habe; dann ziehe ich alle Leitungen 1 x raus und 1 x rein; dabei immer an der Flachband Leitungen aufpassen.
Solche Fehler werden auch von verschiedene BGA Prozessoren verursacht; aussetzfehler an der Durchkontaktierung.

Weiterlesen

Panasonic NA-A47VB4, keine Funktion, geht nicht immer an, geht aus

4 Jahre alt
Fehler: die Waschmaschine geht nicht immer an; geht aus; die Programmen “Spinnen”; u.v.m.

O nein!, die Elektronik für der Panasonic Waschmaschine kommt von Vestel!

Der Netzteil von der Elektronik nutzt ein VIPer12A, ein 5W 60KHz MOSFET-IC, ein Elektronische Schalter sozusagen. Diese schaltet ganz schnell(60KHz) die Spannung auf der gewünschte wert von 9-38V. Der VIPer12A wird hier durch ein SMD Tr und ein Optokoppler geregelt / überwacht. Die Schaltung ist simpel.
Messen kann man dort nicht viel, nur die Ausgangspannung auf der C17 ist 26V und  C18 sollten die 5V für die CPU sein.

Diese Problemen der Waschmaschine können, wie hier, an der mangelnden Spannung liegen.
Bei der Elektronik hier; sind die 5V nicht immer 5V sondern 4V oder weniger; zieht man der Stecker raus und wieder rein, dann springt der Netzteil an.

Der in der IC eingesetzte MOSFET Transistor wird also falsch gesteuert; in frage kommen alle oben genannte Teile; man kann nicht sagen welche von denen defekt ist, deswegen: IC VIPer12A; 1uf 10uf / 50V, 100uF735V; Opto P7814GR; Tr Z16n; Achtung, es können auch anderen Teile sein, prüfen!

Tipp: jeden Tag eine Stunde Elektronik lernen; warum das besser ist als Computerspiele,…!

Update 9.2.17: der neue IC ist angekommen eingelötet fertig; der C18 hab ich auch erneuert, war aber noch in Ordnung. Vorsicht; die Leiterbahnen sind sehr dünn und gehen schnell ab!

Wenn man die Elektronik nicht reparieren kann; eine neue von Panasonic Typ AXW24V-68094 kostet um die 155.-Euro. Der kleine IC kostet um die 2.-Euro.

Weiterlesen

ACER VN7-591G, wird sehr heiß, geht Aus

2 Jahre alt
Fehler: wird sehr heiß, geht Aus.

Alle Schrauben an der untere Schale abschrauben; Tastatur / ober Gehäuseschale abklemmen und abnehmen; alle Leitungen abklemmen und abnehmen; ober Gehäuseschale abnehmen.
Akku Stecker rausziehen.

hier sind 2 Lüfter; man kann versuchen die Lüfter zu revidieren; oder man baut neue an.

Was ist das!
Hier hat Acer ein Klebeband über der Lüfter und kühl Körper geklebt; um der Zwischenraum dicht zu bekommen; Staub klebt auf der große freie Fläche der Klebeband sehr leicht; dadurch verstopfte der Lüfter; und jetzt klemmt diese.
Sehr gute Idee Acer; weiter so!

Ich kann nicht glauben; dass die Techniker von Acer kein bessere Lösung; wie ein Plastikabdeckung, anstatt der klebrige Klebeband gefunden haben!

Die Lüfter werden mit der Kühlkörper geliefert, Acer Typ 60.MQLN1.32; ich werde die Klebeband durch Kunststoff Folien ersetzen; ansonsten wird der Lüfter auch nur 2 Jahre halte; aber noch wichtiger, die Leistung lässt nach, und das geschieht viel schneller.

Update 8.2.17: der neue Lüfter ist eingekommen; verändert eingebaut. Schaut euch die Propeller der alten an; sehr dünne Material, bröckelt auseinander. Die Idee hinter der Blattpropeller ist, weniger wirbelnden und somit weniger Geräusche. Nun man sollte es auch richtig bauen, sonst hält das nicht. Aber, der ganze Notebook ist ein,… na ja, wer sich nicht auskennt kauft alles! Deswegen sollte man sich zuerst mit der Technik vertraut machen!

Weiterlesen

Bosch WVT2420, geht Aus, geht nicht an

10 Jahre alt
Fehler: die Maschine geht aus, oder geht nicht an.
Stecker raus.

Tipp: Maschine nicht weiter betreiben; denn solche Fehler führen zum weitere Fehler.
Elektronik ausbauen; hier sieht man sofort wie an der Netzschalter durch Funkkontakten kleine Funken entstehen.
Ein neue Elektronik ist teuer.
Der Schalter muss ausgetauscht werden; ein Gebrauchte geht auch; wichtig ist der Typ Nr, hier ein Typ 525102, und das die Kontakten noch brauchbar aussehen.
Schalter austauschen; zusammenbauen Testen.
Hab in Fotos noch die Pins der Schalter und die Lötstellen markiert.

So, die Maschine Wäscht und trocknet wieder.
Kaufpreis als defekte Maschine 50.-Euro; Abholung, Schalter ausgetauscht, Überprüfung, Pflege ink. Komplete Reinigung; Zeitaufwand ca. 1 und 1/2 h + Kleinmaterial kosten von ca. 70.-Euro.
Maschine verkaufen, ab 249.-Euro + Lieferung und Montage ab 20.-Euro.

Upcycling
Für Kunde: man bekommt ein gut gebrauchte Bosch Waschtrockner ab 249.-Euro mit Garantie.
Für der Werkstatt: eine gute Einnahmequelle.
Für die Umwelt: ein neue Gerät wurde gespart.

Ich frage mich: warum der Besitzer die Maschine zum kauf geboten hat. Waschmaschinen die solche Schäden haben, die können immer kostengünstig repariert werden. Wenn eine meint, dass wegen ein defekte Schalter, die ganzen Elektronik ausgetauscht werden sollte; dann ein zweite Meinung holen; oder noch besser, informieren und selber reparieren.

Upcycling weil: was für eine Elektroschrot ist, ist für den anderen ein gute Geschäft zum Gunsten der Umwelt.

Weiterlesen

Philips 40PFL6606K, geht nicht An, geht Aus

5 Jahre alt
Fehler: manchmal geht nicht an; geht willkürlich aus.
Stecker raus!; Rückwand abschrauben, abklemmen(obere und untere Bereich), Rückwand abnehmen.
Häufige Problemen: Netzschalter hat ein Wackelkontakt; Netzteil ist defekt, “kalte” Lötstellen.
Wenn die Sicherung, Gleichrichter, Transistoren EY33 und EY34, der IC U101, Ok sind dann dürfte die Primärseite OK sein. Die LED Driver überprüfen.
Hier, für den Fehler verantwortlich, sind geplatzte(“kalte”) Lötstellen in der Netzteil der LEDs.
Man kann sehen wie, durch dich Hitze, die Platine in Bereich der Netzteil der LED sich verfärbt hat.
Wenn man mit ein Spitzzange an der Teile leicht wackelt, sieht man sofort, wie die Lötstelle innen aussieht.
Trafo, Dioden, Stecker,… nachlöten; alles nachlöten was verdächtig aussehen kann.
Kann aber auch sein dass, durch diese fehlerhaften kontakten, weitere Teile kaputtgegangen sind.
Sonst der Netzteil austauschen.
Der Netzteil kommt von LG hat aber ein Philips Bestell-Nr., steht auf ein Etikett. Hier, 272217190318.

Weiterlesen

Miele S143, geht Aus

12 Jahre alt
Fehler: der Staubsauger geht aus wenn man an der Netzschnur wackelt.
Der Aussetzfehler ist direkt dort wo der Kabel aus dem Gerät rauskommt.

Wichtig: Haushaltgeräte sollten mit Original Ersatzteile Repariert werden; ein neuen Kabel kostet um die 40Euro.

Sonst; ein Kabel von Freien Markt suchen.

Der Staubsauger sollte verschrotet werden; die 40Euro für den Originalkabel + die 30Euro für den Austausch; sind manchmal doch zu viel; also, besser versuchen alles selber zu reparieren.

Reparatur: Stecker raus; die 4 Schrauben abschrauben, siehe Bilder; dann Messen, und an der Kabel Wackeln, von der Stecker bis zum Gerät.
Hier geht der Verbindung weg direkt an der Gerät; Kabelklamme abschrauben, Kabel rausziehen.
Hm!; hier ist der Kabel heftig gequetscht, na ja also reparieren. Ein Elektriker fragen; Kabel abschneiden; ab isolieren; die Kabelschuhe neu anbringen; alles wieder zusammenbauen, dann Testen.

Der Staubsauger wurde deswegen verschrotet; ich frage mich, ob wir manchmal nur ein Grund brauchen um uns ein neuen Gerät kaufen zu können; Ja, und was haben die Hersteller damit zu tun, wenn die Original Teile Preise haben!

Weiterlesen

Teufel Qualität, Cinebar 50, geht aus, geht nicht an, keine Leistung

3 Jahre alt
Fehler: geht aus nach ein paar Minuten, falls er überhaupt anspringt; dreht man Laut, geht aus, keine Leistung.
Stecker raus!
Achtung: Lebensgefahr durch Schaltnetzteil!
Die viele Schrauben hinten nicht anfassen; Frontgitter rausziehen; die Abdeckung an der Display abschrauben und vorsichtig rausziehen.
Hier sieht man sofort ein Kondensator mit “Delle”, in der Netzteil.
Also Netzteil Defekt; keine Leistung durch Defekte Kondensator/er!
Die 4 Schrauben der Netzteil abschrauben.
Ja, hier klebt alles; Netzteil lockern und rausnehmen.
Na was ist das!; fehlerhafte Lötstelle an der Transformator der Netzteil; also Löten alles was verdächtig aussieht!
Kühlkörper ablöten; 2 Bauteilen und ein Pin an der Masse; Kühlkörper samt Bauteile entfernen.
Aha!; hier ist noch ein Kondensator mit eine “Delle”.
Also die 2 Defekten Kondensatoren 2200uF an 25V und 35V, austauschen.
Ich habe 2x 2200uF an 35V an 105°C eingebaut; platz ist da, gut isolieren!

Ich frage mich: wenn die Problem mit dem Kondensatoren bekannt sind, warum werden dies weiter verbaut!
Was ist neben der “Delle” nicht gut!; der Elektrolyt ist verdampft und in der Kondensator ist nur noch “Salz” übrig!
Kosten: 2x 12Ct für 2 Kondensatoren; OK im Handel um die 1,5Euro pro Stück.

Weiterlesen

Toshiba 32AV635DG, geht Aus, geht nicht An

7 Jahre alt
Fehler: lässt sich nicht einschalten; geht von alleine aus.
Stecker raus!
Gerät auf ein saubere weichte Tuch legen.
Rückwand abschrauben und abnehmen.
Hier ist der Netzschalter Defekt.
Auch wenn der Notschalter als OK gemessen wird, sollte er trotzdem ausgetauscht werden.
Für Test zwecke: um zu sehen ob das gerät sonst OK ist; kann der Netzschalter gerbrückt werden. Kein weiter Fehler dann Netzschalter erneuern.
Hin und wieder ist die Plastikkappe auf dem Netzschalter Defekt; und deswegen rastet der Netzschalter nicht richtig ein.
Der Netzschalter von Toshiba gibt es nicht mehr; aber einen von LG ist genau wie der von Toshiba. LG Netzschalter Typ 6600M000057, kostet um die 3Euro.
Interessant: die Power switch cap(Plastikkappe) von Toshiba Typ 75013623 soll 39Euro kosten!

Weiterlesen

Samsung LE40B530, geht aus, lässt sich nicht bedienen

5 Jahre alt
Fehler: das Gerät geht aus, lässt sich nicht bedienen.
Gerät auf eine weiche saubere Tuch legen.
Fuß abschrauben und rausziehen.
Rückwand abschrauben und entfernen.
Kabel der Netzteil zum Board prüfen; nichts geschmort!
Netzteil abschrauben und untersuchen; hier sind in Bereich der Großen Dioden fehlerhafte Lötstelle; alles was so aussieht oder verdächtig sein kann, alles nach löten.
Die fehlerhafte Lötstelle sind für den Aussetzfehler verantwortlich.
Fehler Nr.2, das Gerät lässt sich nicht bedienen.
Das Nahbedienteil ist fehlerhaft, der Funktion-Board Samsung BN96-07269A, kostet um die 10Euro. Der Nahbedienteil ist über den IR-Empfänger Modul mit dem Haupt Platine verbunden.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.