Macbook Pro aufgeblähte Akku Touchpad kaputt

Der Fehler trat hier auf einmal.

Die Gehäuse ist sehr stabil, die aufgeblähte Akkuzelle druckte der Touchpad raus. Defekte Akkus / aufgeblähte Akkus sind kein Seltenheit bei Apple Notebooks. Liegt meine Meinung nach, an der Mechanisch unzureichend gesicherte Gehäuse der Akku, an der Elektronik, usw.

Ich empfehle der Austausch der Akku machen zu lassen, man weiß ja nie ob Mechanischer Einwirkungen ein Reaktion / Brand / Explosion der Akku auslösen wird, ist also mit Verletzungsrisiko verbunden.
Ich schütze die Augen / Hände und Atemwege; ein Feuerlöscher steht auch daneben. Der Rest ist simpel, Akku abschrauben, Stecker rausziehen, ein neue Akku montieren, defekte gesondert entsorgen. Der verbeulte / geplatzte Touchpad funktioniert trotzdem, der Austausch ist bei Macbook Pro sehr leicht, man findet genug gute gebrauchte Touchpads im Netz.

Apple hätte sich auch mehr mühe geben sollen, bei elektronische Überwachung der Akku, bei Herstellung, usw., aber was sich von selbst verkauft, bedarf meistens keine Zusätzliche Anstrengungen.

       

Macbook Pro aufgeblähte Akku Touchpad kaputt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.