ASUS F551M, geht nicht an

1 Jahr alt
Fehler: LEDs leuchten nicht mehr; geht nicht mehr an.
Schrauben an der Untere Schale abschrauben.
Tastatur ober Schale abziehen; Achtung an der 3 Flex Leitungen; Leitungen rausziehen.
Akku Rausnehmen.
Externen Netzteil anschließen, sind 19V an der Netzbuchse!
HDD und der DVD Laufwerk abschrauben und rausziehen.
Display Stecker und die Stecker der WLAN Kabel abziehen.
Schrauben der Lüfter und Board abschrauben.
Board rausnehmen; Power Button Platine von den obere Schale abschrauben und mit dem Board verbinden.
Verkabeln mit dem Netzteil.
Sind die 3Volt an der Power Button vorhanden. Beim drucken werden die 3V an de “Masse” gelegt, gehen die 3Volt weg! Wenn  ja dann ist die Taste OK.
Warum leuchten die LEDs nicht!
Warum wird der Akku nicht erkannt! LED bleibt aus.
LED Verfolgen, die gehen in der Bridge IC 1T8985E.
Hier hat der IC sein Stromversorgung, 3Volt vorhanden, er schaltet vermutlich auch das Gerät an.
Ich Tippe auf dem Defekte IC, weitere Fehler sind aber auch möglich.
Warum! Normalerweise wenn der IC über die Netzbuchse versorgt wird, leuchtet auch der Power LED. Hier leuchtet er nicht.
Die Ursache bleibt aber ungeklärt!
Sicher zu sein, tauscht man das Board komplett aus.

interessant: warum ist überhaupt ein Lüfter eingebaut wenn kein Kühlkörper für den CPU verbaut ist!

ASUS F551M, geht nicht an (2)

ASUS F551M, geht nicht an (3)

ASUS F551M, geht nicht an (4)

ASUS F551M, geht nicht an (6)

ASUS F551M, geht nicht an (7)

ASUS F551M, geht nicht an (8)

ASUS F551M, geht nicht an (9)

ASUS F551M, geht nicht an (10)

ASUS F551M, geht nicht an (11)

ASUS F551M, geht nicht an (12)

ASUS F551M, geht nicht an (13)

ASUS F551M, geht nicht an

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.