WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Toshiba 48L3441DG Stby LED blinkt Rot Grün keine Funktion Firmware Fehler

Gerät: LCD-TV Toshiba 48L3441DG

Problem: Standby-LED blinkt rot und grün, keine Funktion, Firmware Fehler

Maßnahme: Gerät geht an, die Hintergrundbeleuchtung leuchtet, die Standby- LED blinkt die ganze Zeit rot und grün, dann geht das Gerät aus und alles wiederholt sich. Netzteil überprüft alles OK. Dieses über zwei Jahre alte Toshiba TV-Gerät hat also einen Firmware Fehler. Leider ist aus diesem sehr guten Hersteller nach ca. 100 Jahren auch ein „Vestel“- Produkt geworden. Sehr schade. Dementsprechend sind die Fehler nahezu identisch wie bei Grundig, Telefunken & Co. Aber wo bekommt man eine Firmware her? Auf der Toshiba Seite vielleicht, aber wo, die Suchfunktion reagiert nicht? Dann telefonisch versuchen. Dateien mit einer Installation-Anleitung dort anfragen. Zwei Dateien müssen auf ein FAT32 USB 2.0 Installiert werden: eine „mb90_en“ und eine „usb_Auto_update“ Datei.

Da ich keine Lizenz verletzen möchte, kann ich hier nicht weiterhelfen oder den Downloadlink des Servers zu Verfügung zu stellen. Bitte nicht fragen!

Bei dem Gerät im Standby-Betrieb den USB Stick reinstecken. Es geht nur mit der Original Fernbedienung. Dort die Taste „Power“ drücken und anschließend Taste „OK“ drücken und halten. Standby-LED fängt an schnell Grün zu blinken, die Installation beginnt, dann in Abwechslung grün und rot mal schnell mal langsam. Nach ca. 1min erscheint das Bild und ein neue Erst-Inbetriebnahme ist erforderlich. Fertig.

Fazit: Warum kann so was passieren? Häufige Ursache sind fehlerhafte USB-Sticks, die man verwendet um Medien aufzunehmen. Aber auch Funkkontakte während der Startsequenz können dazu führen, deswegen mal ein Blick auf das Netzteil werfen.

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen