Schlagwort: verlangt ständig nach entlüften

Jura J9, kein Kaffee keine Heißwasser, verlangt ständig nach Entlüften

Fehler: kein Kaffee keine Heißwasser, verlangt ständig nach Entlüften.

Man kann sehen, an ein Ventil; hat sich Sand-Kalk gesammelt.
Schauch ausgebaut; ein Draht in den Schlauch reingesteckt; Taste Spülen betätigt(Vorsicht Heißwasserdampf!) und der Kalk-Sand wurde aus der Schlauch rausgedruckt.

Die Maschine läuft wieder; wegen diese Verstopfung verlangt die Maschine jetzt nach ein Reinigung der Brühgruppe; ja ist normal; so ist diese Programmiert, wenn der Flowmeter zu langsam dreht, sagt der Hersteller, wird die Brühgruppe verstopft sein!

Ist die Maschine somit jetzt fertig!
Nein!
Weil, die frage ist!; wo kommt diese Kalk-Sand her! Dieser ist überall, verteilt meistens, auf der Wände der beiden Durchlauferhitzer. Also, mit ein sehr gute Entkalker, zuerst die Maschine manuell entkalken. Ein kleine Trick, der Techniker, zieht bestimmte Schläuche ab und mit ein Zusatz Pumpe druckt Entkalker durch die Heizungen, ohne diese auszubauen. Dann auf das Ergebnis warten, prüfen,… Ansonsten, das gesamte Fluidsystem zerlegen und manuell reinigen / entkalken, sehr aufwändig und man braucht auch bestimmt ein paar neue O-Ringe dazu.

Es klingt so einfach; ist aber schon ein kleine Baustelle, wenn man die Maschine richtig reparieren / revidieren muss / möchte.

Weiterlesen

Jura C5, verlangt ständig nach entlüften

Fehler:
– die Maschine unterbricht die Kaffeezubereitung -> soll entlüftet werden.
– unterbricht die Spülung -> soll entlüftet werden.
– die Kaffee kommt fast tropfenweise raus -> soll entlüftet werden.
Die Pumpe wird jedes mal, beim Kaffeebezug, sehr leise; das ist gut, die Pumpe baut so viel druck auf sodass ein Vibration kaum noch möglich ist.

Heißwasserbezug ist OK.

Wichtig: die Entlüftung dauert nur ein paar Sekunden! -> Flowmeter arbeitet richtig. Sollte die Entlüftung lange dauern = es kommen über 150ml Wasser raus, dann unterbricht die Elektronik, und verlangt erneuert nach entlüften; in so ein Fall ist der Flowmeter fehlerhaft(ein anderen Fehler)!

Was passiert: Kalk löst sich von der Wände der Heizung und verstopft der Auslaufventil, Brühgruppe oder Sieb der Brühgruppe.
Kaffeeablagerungen / Kaffeefette lagern sich hinter der Sieb der Brühgruppe und verhindern der Wasser/Kaffeedurchfluss.

Lösung:
– Schlauch vor der Auslaufventil rausziehen -> Fluidsystem bis zu dem Auslaufventil, auf Durchgang prüfen – Pumpe ist laut, Wasser kommt gut durch = System OK sonst Heizung überprüfen/entkalken.
– Schlauch nach der Auslaufventil rausziehen -> Fluidsystem nach der Auslaufventil, auf Durchgang prüfen – Pumpe ist laut, Wasser kommt gut durch, sonst, Ventil ausbauen, Kappe abklemmen und rausnehmen, Feder samt Sperre rausnehmen, Körper mit Druckluft durchblasen.
– Brühgruppe ausbauen und auf Durchgang prüfen, Revidieren oder erneuern; besser ist, ein neue Sieb zu verwenden.

Tipp: die Reinigungstabletten; die reinigen nur der Sieb der Brühgruppe, wenn überhaupt!

Hier auf ein Bild, gut sichtbar, vor der Auslaufventil, Verstopfung durch Kalk, ja ist wie Sand geworden. Die Maschine hier soll allein deswegen, kpl. revidiert werden.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.