Schlagwort: Bauknecht Waschmaschine heizt nicht

Bauknecht Waschmaschine heizt nicht

 

Hier als Beispiel ein allgemeiner Fehler bei Waschmaschinen.

Der Heizung ist über den Wasserstandregler geschaltet, als Sicherheit soll die Maschine erst heizen, wenn ausreichend Wasser vorhanden ist. Elektronik „El.“ steuert das Relais „Rl.“ der den Strom zur Heizung „Hz.“ via Wasserstandregler fließen lässt, siehe Bild.

Wenn man an der Heizung gegen Erdung die 230V Spannung misst, dann bedeutet das diese Kreis via Wasserstandregler eine Unterbrechung hat oder der Schlauch zur Trommel ist verstopft. Achtung, kann sein das bei der Messung der Fehlerschutzschalter ausgelöst wird, wenn man mit eine Lampe oder einen Spannungsprüfer benutzt, das ist normal weil die 35mA Schaltschwelle des Fehlerschutzschalters überschritten werden.

Wenn man diese Druckkapsel ausbaut und überprüft, kann es möglich sein, das bei Druck der Schalter aktiviert wird, jedoch seine Kontakte beschädigt sind, sodass kein ausreichender Strom für der Heizung fließen kann.

Ich brücke den Schalter, teste und messe die Spannung an der Heizung, wenn alles okay ist, dann wird der Wasserstandregler ausgetauscht, falls der Schlauch nicht verstopft ist. Ein erfolgreiche Zerlegung und Revidierung so einer Sicherheitseinrichtung ist nicht zu empfehlen!

Für richtige Informationen, den Kundendienst kontaktieren.

Ich habe das hier geschrieben, explizit für Bauknecht, gilt aber für alle möglichen Waschmaschinen, weil man lange “diskutiert hat” weil irgendwo in Internet steht, “die Heizung ist defekt” und man soll eine “billige” Heizung einbauen und nicht die Rechnung überlasten!!!

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.