Saeco Super Automatica linea Family SUP 001 Funktion und Wartung

Die schöne Saeco braucht ein kleine Wartung und Reinigung. Die Maschine wird alle paar Jahre kurz gewartet, letztens vor 3 Jahre, die Dichtungen der Brühgruppe wurden durch gebrauchte ersetzt, sind noch Top. Die Maschine ist jetzt um die 26 Jahre alt und wird täglich 2, 3x benutz.

Super Automatica, la piu bella macchina da caffe, un vero Saeco; was ist dabei so faszinierend!, die 80°C heiße Kaffee, oder die Geräusche der Elektromechanische Steuerung, oder die Langlebigkeit der einfache robuste Technik, die einzigartige Verarbeitung, die Wartungsfreie Kaffeeauslauf, die Qualität der Brühgruppe, der unverwüstliche Mahlwerk, die Erinnerungen an der Italienische Riviera, . . . Und wenn man so viel träumt und dabei viel zu gute und langlebige Kaffeevollautomaten produziert, wird man eines Tages böse erwachen; und mit keine Lira mehr in der Taschen, sich an einer der Größten zum verkauf anbieten. Schade das Saeco solche Geräte nicht mehr produziert; ich bin aber schon zuversichtlich, dass eines Tages von Vernunft und Qualität überzeugt, Saeco und anderen zurück an solche Technik kehren werden, bis dahin verschließen wir uns und deren Produkten auf kosten von vermeintlichen “immer weiter, immer höher, immer besser,…”.

Fehler hier:
– Kaffeemenge nicht mehr regelbar = Elektronik prüfen, Trim Potentiometer setzt manchmal aus, oder Widerstand durch; Flowmeter prüfen / reinigen, er ist an der unteren Pins der kleine Elektronik angeschlossen.
– die Ulka Pumpe wurde ´99 ausgetauscht, wurde ich wieder erneuern, kostet um die 15Euro.
– an mache stellen sehen sind die Leitungen verkalkt aus = nicht schlimm wenn kein Wasser rauskommt.

Wie funktioniert die Maschine ohne Elektronik; Nach dem einschalten heizt die Maschine, ein Thermostat lässt die Stromversorgung der Steuerung bei eine bestimmte Temperatur durch; während dessen kann nur durch drehen an der Heißwasser Drehknopf der Ventil die Pumpe aktiviert werden, für ein eventuelle Entlüftung; wenn die Taste Start / Stop sorgt kurz, durch Betätigung, für der Stromversorgung der Schritt Motor, der ein Timer Multifunktion Rotation Schalter antreibt; der Motor dreht bis zu dem erste Funktion; als erstes Mahlt das Mahlwerk, wenn die gemahlene Pulver der Mikroschalter der Wiege betätigt, wird der Motor weiter zu dem nächsten Funktion der Schalter antreiben, dabei wird die Brühgruppe angetrieben bis Ihr Mikroschalter der Timer Schalter erlaubt die Pumpe mit Strom zu versorgen, die Pumpe schiebt das Heiße Wasser durch die gepresste Kaffeepulver durch und die Kaffee kommt raus; in den Zwischenzeit weil die frisch von der Pumpe, in der kleine Boiler gepumpte Wasser, dieser herunter kühlt, reget automatisch der Thermostat und versorgt der Heizung mit Strom solange das nötig ist.

Bitte nicht falsch verstehen, ich muss das sagen / schreiben; Finger weg von Zerlegung so einer Maschine, Lebensgefahr dank 220V und bewegliche Mechanische Teile, nur beim Hersteller reparieren lassen; Die Funktion Beschreibung ist von mir rein “erfunden” und entspricht nicht die Unterlagen der Hersteller!

Hier ein paar Bilder, der schöne einfache robuste Technik.

                      

 

Saeco Super Automatica linea Family SUP 001 Funktion und Wartung

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.