WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Philips 42PFL3507H/12 schaltet sich unregelmäßig selbständig aus und sofort wieder ein

Gerät: LCD-TV Philips 42PFL3507H/12

Problem: schaltet sich unregelmäßig selbständig aus und sofort wieder ein

Maßnahme: Es wurde auch an eine andere Steckdose probiert, auch der Verbrauch wurde überwacht. Standby Verbrauch 0,1W und im Betrieb um die 40W. Wenn das Gerät ausgeht, bricht der Verbrauch auf ca.1W ein und steigt sofort auf ca.40W. Gerät wurde zurückgesetzt und auch die Firmware ist OK.

Keine kalten Lötstellen oder fehlerhaften Spannungen vorhanden. Netzteil und SSB sind nicht klopfempfindlich, auch der Tuner nicht. Abschaltung ist unabhängig von der Signalquelle. Spannung der Hintergrund-LEDs beobachtet, bleibt konstant auf 65V.

Kann eine fehlerhafte LED der Hintergrundbeleuchtung zur Abschaltung führen? Testen: Stecker der LEDs rausgezogen, der Verbrauch geht auf 24W die 65V sind stabil, das Gerät geht nicht aus. Stecker reinstecken, das Display leuchtet und der Verbrauch geht auf 40W zurück. Hier schaltet der Driver nicht ab.

SSB (Mainboard) getestet, 5V an U7005 vorhanden, 3,3V an U7003 vorhanden, nichts Kälte- oder Hitzeempfindlich, kein SMD-Elko mit einem zu hohen ESR.

Gerät ohne Signal schaltet sich nach ca. 5min aus und bleibt in Standby, das ist auch ok. Der Quarz X4002 schwingt auf ca. 27MHz, dies ist auch ok. Ich habe den CPU versucht zu beobachten, keine Chance, es passiert alles viel zu schnell. Nahbedienteil Stecker rausgezogen, Fehler bleibt.

Fazit: Was hat nun dieser Philips? Außer zwei gegen Wand gerichtete Hochtöner und einen Basslautsprecher. Keine Ahnung! Ich finde nichts und ich tausche nie etwas auf Verdacht aus, verursacht nur Kosten… Soll sich vielleicht eine andere Werkstatt das Gerät anschauen. Ich könnte nur behaupten das SSB sei defekt.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


     

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen