Jura E8 erste Prüfung und Reinigung nach 1 1/2 Jahre Wärmetauscher geplatzt

Gerät: Kaffeevollautomat Jura E8

Problem: erste Prüfung und Reinigung nach 1 1/2 Jahren, Wärmetauscher geplatzt

Maßnahme: Nach 1 1/2 Jahren soll hier die Maschine geprüft und gereinigt werden. Diese Maschine wurde sehr gut gepflegt. Die Brühgruppe war nicht verschimmelt, nur verkalkt und mit Kaffeeresten übersehen. Die Maschine wurde ausgewaschen und entkalkt, Klein- und Verbrauchsmaterialien wurden dafür benötigt, O-Ringe der Brühgruppe wurden erneuert, alles andere ist okay.

Hier ist der Wärmetauscher geplatzt, Wasser läuft aus und versiegelte den Riss.

Den Wärmetauscher, der nur zur Kondensierung des Restdampfwassers dient, dass dann in die Restwasserschale abläuft, kann man nach der Entkalkung heiß kleben. Der Wärmetauscher ist auf der inneren Seite der Trennwand der Brühgruppe angebracht. Wo es ein neuen Wärmetauscher zu kaufen gibt und was er kostet, kann ich nicht sagen. Vielleicht kommen demnächst welche auf den freien Markt.

Fazit: Bei Wasserdampfverlust des Wärmetauschers, könnte der Brühgruppenbereich zusätzlich mit Feuchtigkeit belastet werden, also immer das Teil im Auge behalten.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


   

Jura E8 erste Prüfung und Reinigung nach 1 1/2 Jahre Wärmetauscher geplatzt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.