ACER Aspire R7 Akku wird nicht mehr erkannt Akku wird nicht geladen

Nach 4 Jahren wird der Akku nicht mehr erkannt, ansonsten alles OK.

Achtung!, solche Reparaturen sollen nur durch Techniker durchgeführt werden.

Gerät zerlegt; Spannung an der ( + / – )  Akku, ohne Netzteil gemessen = 0V; Spannung mit Netzteil = ca. 3V; Spannung an der letzten Transistor der Ladegerät In = 19V / Out = 3V. Hinweis; habe bereits ein paar Beiträge über die Funktionalität einer Akkuladesystem geschrieben, nachschauen. Die Kontakten der Akku-Aus, an der Abdeckung sollen mit ein Schrauben geschlossen werden.

Akku ausgebaut; mir ist aufgefallen; dass einer der Akkuzelle etwas aufgebläht ist, niemals knicken, darauf achten hochreaktiv!, Aufkleber entfernt, ja ist aufgebläht; also Akku defekt. Die Zelle kann hier gemessen werden, niemals kurzschlissen!, hier = 0V; so eine Zelle, niemals versuchen, mit ein Externen Netzteil, dieser zu wiederbeleben!

Tipp: ein Originale Akku wird für ca. 80Euro angeboten; besser ist, direkt an ein lizenzierte ACER Lieferant; meistens wird nach dem Ser.-Nr. des Gerätes gefragt, ja ist wichtig! Akkus von freien Markt sind nicht zu empfehlen!

Update 27.10.17: heue der richtige Akku bekommen.
Vor der Montage; die Kontakten der Deckel reinigen, Deckel / untere Gehäuseschale an der stelle reinigen. Ob der Akku, wegen so ein Fehlerhafte kontakt, der Schaltung für Abschaltung, kaputt gehen kann; überlastet wird!, durch ein ständige an / aus kontakt! Kurios ist!, nur an der stelle ist die Metallschale oxidiert!
Deswegen, hin und wieder, die Kontakte dort von Oxide befreien.

Update 27.10.17

ACER Aspire R7 Akku wird nicht mehr erkannt Akku wird nicht geladen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.