Toshiba Satellite L70-C-13E geht nicht an Power LED erlisch nach 3sec der Notebook wird aber warm

Gerät: Laptop Toshiba Satellite L70-C-13E

Problem: geht nicht an, Power-LED erlischt nach drei Sekunden, Notebook wird aber warm

Maßnahme: LED des Ladezustandes leuchtet, Netzteil lädt, Spannung ist da, nach dem Einschalten leuchtet die LED der Powertaste, diese erlischt nach ca. drei Sekunden, keine weitere Funktionen sont. Der Verbrauch liegt bei ca. 25W, also ca. 1,3A.

Notebook zerlegen, Akku abschrauben und rauziehen, alle Schrauben der unteren Gehäuseschale abschrauben, Schale abklemmen und abnehmen. 19V direkt an der SMD-Sicherung messen, hier vorhanden. Hm, LED ist aus, aber der CPU wird heiß (schnell auf 50°C!) und der Lüfter dreht nicht. Da muss man aufpassen, denn wenn hier angezeigt wird, das Board ist nicht an, aber in Wirklichkeit ist es an und der CPU überhitzt ohne Kühlung!!! Also, hier werden Teile des Boards nicht eigeschaltet, die HDD macht auch keine Geräusch, dreht nicht. Da konzentrieren wir uns hin, dreht nicht bedeutet die +5V sind nicht vorhanden, gemessen. Ja, das stimmt, es sind 0,2V. Spannung der Lüfter auch auf 0V. HDD ausgebaut und nochmal die +5V gemessen, jetzt vorhanden, bei Messen verbrenne ich mir die Finger auf einem kleinen IC. Auuuaaaaa!!! Okay, jetzt habe ich den Fehler. Das ist der Driver-IC für die +5V und +1,8V DC-DC. Das kleine 3x2mm Teil wird in Sekunden auf über 100°C heiß, das erklärt auch den 25W Verbrauch. HDD getestet ist gut gewesen. Der Driver steuert je zwei FET für je ein Trafo, das wird gemacht um die Stabilität zu erhören, sowie mit geringeren Oberwellen zu arbeiten. Hier habe ich die defekten FET gefunden, zwischen Drain und Source sind glatte 0 Ohm, der Transistor 1×1,2mm ist defekt. Der Transistor ist für die 1,8V DC-DC, schlecht ist, er hängt an 19V Spannung. Deswegen ist die Leistung der +5V nur noch begrenzt vorhanden. Ein Driver-IC der selbst aus FETs besteht, der so auf über 100°C hoch geht, kann nur noch defekt sein mit intern kurz geschlossene Transistoren.

Problem gefunden, aber ein Totalschaden. Keine Ahnung was das für ein IC ist und wo ich ihm bekomme. Keine Ahnung, was das für Transistoren sind und wo ich die bekomme! Ein neues Board, woher und für wieviel?

 

Fazit: Also ein Totalschaden nach zwei Jahren. Die Miniaturisierung ist wirklich nicht im Sinne der Reparatur. Klartext: Miniaturisierung ist nur als Einwegtechnik gedacht. Selbst wenn man diese Halbleiter irgendwie besorgen könnte, wäre es nur ein Reparaturversuch, denn bei einem Fehler kann sonst noch was defekt sein am den Mini-SMD-ICs. Ich glaube diese Technik kann nicht beherrscht werden. Die Frage, die ich mir stelle, wo ist der Sinn für solch kleine ICs und Transistoren.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
               

Toshiba Satellite L70-C-13E geht nicht an Power LED erlisch nach 3sec der Notebook wird aber warm

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.