Tesla B101, erste Werkstatt besuch

Nach 35 Jahre will der Tesla B101 nicht mehr so richtig.
Kein wunder, sieht so aus das hier die Köpfe nie gereinigt worden sind.
Typisch Tesla, da kann man nicht kaputt machen, einfach unverwüstlich.
Alle Riemen und rollen, trotz intensive Nutzung und deren alter, sind noch gut brauchbar.
Der Tonband hier, braucht ein klp. Reinigung, ein paar Kontakten säubern; tja, ich glaube das ist alles.
Er ist sehr leicht zugänglich auch zu reparieren; kein spitze Audiotechnik aber mach trotzdem große freunde, sich damit Zeitlich versetzten zu lassen.
Mich verblüfft die Andruckrolle; trotz ihren alter, noch griffig und Top in Form.

 

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.