Schlagwort: WMF 450 Brühgruppe Blockiert

WMF 450 Brühgruppe Blockiert

Gerät: Kaffeevollautomat WMF 450

Problem: Brühgruppe blockiert

Maßnahme: Achtung! Wenn der Antrieb die Brühgruppe zusammen quetscht, dann sofort aufhören weiter zu probieren. Meistens blockiert die Brühgruppe und dadurch wird der Antrieb samt Elektronik stark überlastet, weitere Folgeschäden sind zu erwarten!

Aufpassen, beim Abschrauben der Schrauben an der unteren Abdeckung brechen oft die Köpfe der Schrauben, da hilft nur das Erhitzen der Restschraube und das gleichzeitige Rausziehen der Platte.

Nicht nachmachen! Achtung! Nicht alle WMF haben Hochspannungsmotoren!

Der Antrieb ist hier okay, habe den Motor mit 230V DC extern versorgt um die Brühgruppe zu entspannen, so dass die Entriegelung nicht mehr unter Spannung steht und herausgezogen werden kann. Die Brühgruppe geht jetzt leicht raus, aber nur ein Stück. Grund für die Blockade hier ist der Wischer des Tresters, dieser ist verbogen und blockiert die Brühgruppe. Musste irgendwie den Wischer seitlich abklemmen und zur Brühgruppe schieben und alles raus ziehen, geht nicht einfach.

So, alles wieder rein, Mikroschalter der Brühgruppe eingeklemmt, der Selbsttest verläuft nicht besser. Die Brühgruppe kracht, kommt aber in die Parkstellung zurück. Hier ist durch das heftige Drehmoment der Blockade unter den defekten Wischer zu Schäden an der Brühgruppe gekommen.

Fazit: Ich muss die Brühgruppe austauschen, den Wischer auch, das ist sehr teuer und wird sich nicht mehr lohnen.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.