WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Siemens EQ9 x500 Kaffee schmeckt wässerlich Kaffee zu dünn

Gerät: Kaffeevollautomat Siemens EQ9 x500

Problem: Kaffee schmeckt wässerig, Kaffee ist zu dünn

Maßnahme:

  1. Schauen, ob der Trester zu nass ist. Hier gut sichtbar, wenig Pulver und zu grob gemahlen.
  2. Schauen, wie der Kaffee zubereitet wird. Hier dauert es lange und es tropft aus dem Kaffeeauslauf nur.

 

  1. Gerät zerlegen und das Mahlwerk überprüfen, wenn der Mahlwerk zugesetzt ist durch feines Pulver ist, dann werden die Bohnen nur zerdrückt und der Kaffee nur noch grob gemahlen. Eine Schraube an dem Bohnenbehälter abschrauben, Einstellrad des Mahlgrades auf fein stellen und rausziehen. Behälter gleichzeitig nach hinten drücken und rausziehen die Kraft der seitlichen Krallen muss überwunden werden. Vorsicht nicht abbrechen! Dann die zwei weißen Schieber (habe vergessen zu fotografieren) nach vorne und nach unten drücken, Deckel am Wassertank abklemmen und abnehmen.

Mahlwerk markieren, zerlegen und ordentlich reinigen.

 

  1. Brühgruppe Sieb ausbauen und reinigen, Cremaventil reinigen. Mit Druckluft auf Leistung prüfen, bei ca. 0,3-0,5 bar sollte das Ventil öffnen, dies ist mein Erfahrungswert.

 

Zusammenbauen, testen, der Kaffee wird schnell zubereitet. Erst nach der dritten Tasse ist das Mahlwerk voll mit Pulver, dabei die Einstellung von grob bis fein verwenden, den Trester dabei kontrollieren. Hier ist alles okay.

 

Fazit: Was mir an der EQ9 nicht gefehlt:

– Kaffee wird mit knappen 70°C zubereitet, dies ist viel zu kalt. Liegt vermutlich an den vielen Plastikteilen, die erwärmt werden müssen.

– für 2018 und die ganze Elektronik ist die Maschine echt viel zu langsam.

– trotz der vielen Elektronik kein Animation oder Feedback über den Programverlauf.

– Display beschlägt.

– Brühgruppe mit viele Ecken und Kanten, dadurch schwer sauber zu halten.

– fummeligen Zusammenbau des Kaffeeauslaufes nach der Reinigung.

 

Für das Gerät gibt es bessere Alternativen. 70°C Kaffee, Pffff!!! Und das Gerät ist gerade mehr als ein Jahr alt.

 

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
                       

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen