ONKYO TX-SR307, geht An dann Aus, Schützschaltung Aktiv

7 Jahre alt
Fehler: geht nicht an; ein klick-klick ist zu hören dann blinkt die Stby LED; Schutzschaltung ist aktiv.
Stecker raus; Deckel abschrauben und abnehmen.
Die Endstufe läuft mit 2 Sanyo ICs STK442-530; eine oder beide ICs ist/sind defekt.
Ein Techniker bekommt es schnell raus.
Bei wenige Technische Kenntnisse: mann kann sich informieren über die Pin Belegung; im Intrnet nach “STK442xxx Datascheet” suchen; der Rest ist ziemlich einfach; mit dem Plan der IC in der Hand; Messen; meistens, wenn die Schützschaltung Aktiv ist; dann sind grobe Spannungsunterschiede Messbar in den kurzen Einschaltphase bis die Schützschaltung aktiviert wird..
Hier ist nur ein IC defekt.
Defekte IC austauschen; der STK442-530 kostet ab 45Euro.
Warum ist der IC kaputtgegangen!; hier war ein Partynacht dafür verantwortlich; bei dem Preis der IC sollte man vor dem einlöten einer neue

Tipp: Lautsprecher-Box/en überprüfen; auch wenn noch etwas zu hören ist, sehr oft sind defekte Frequenzweiche(geschmolzene Spulen und Kondensatoren) für ein falsche Impedanz verantwortlich; und auch wenn der Messgerät, z.Bs. 4 Ohm zeigt, bedeutet lange nicht das der Lautsprecher-Box/en Ok ist/sind.

ONKYO TX-SR307, geht An dann Aus, Schützschaltung Aktiv (2)

ONKYO TX-SR307, geht An dann Aus, Schützschaltung Aktiv (4)

ONKYO TX-SR307, geht An dann Aus, Schützschaltung Aktiv (3)

geht an dann aus, ONKYO TX-SR307, Schützschaltung Aktiv

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.