Medion MD30814 keine Funktion

Gerät: LCD-TV Medion MD30814

Problem: keine Funktion

Maßnahme: Der Medion hier wurde früher repariert, Medion hat das Mainboard schon mal getauscht.

Der Verbrauch liegt bei 14W ,sonst passiert hier nichts. Gerät zerlegt eine 15W Lampe an dem Netzteil der LEDs angeklemmt. Die Lampe leuchtet, der Verbrauch steigt auf 26W, auf dem Stecker der LED sind 0V. Der Driver-IC schaltet die LEDs nicht ein. Netzstecker raus, Lampe abklemmen, Messgerät an der Klemmspannung der LEDs anklemmen, Netzstecker rein. Das Netzteil geht an, der Verbrauch steigt auf 14W, keine Spannung für die LEDs heißt das Netzteil ist defekt. Am Gate des Transistors geht die Schaltung über ein R-R Brücke zur Schutzschaltung. Über diese wird am Gate die Spannung bei Störung abgeklemmt, habe die Spannung direkt auf die LEDs verlegt, ohne Erfolg. Der Driver-IC schaltet das Netzteil ab, der Verbrauch geht auf um die 3W zurück. LEDs getestet mit meinem Labornetzteil, alle LEDs leuchten, die Hintergrundbeleuchtung ist gut. Was am Driver defekt ist kann ich nicht sagen, nur das vermutlich der Schutzschaltung das Booten verhindert. Das Vestel-Netzteil kann man nicht mehr bestellen, hier „Vestel 17IPS20 Version 23163760“. Bei Bestellung auf den Typ der auf dem Etikett steht achten. Das Netzteil soll es in etwa 150 verschiedenen Versionen geben, sie werden in verschiedenen Geräten verschiedener Hersteller verbaut.

Aber! Die CPU schaltet hier den FET-Transistor ab, wenn z.B. eine Störung am Bild auftreten sollte. Bedeutet, die Klemmspannung der LEDs wird 0V sein, Schaltung via S05 verfolgen. Also das Mainboard kann auch defekt sein! Immer mit prüfen! Man kann diese Schaltung austricksen, das aber in einen anderen Beitrag, wenn der Fall eintreten wird, sonst einen Elektroniker fragen.

Bild Störung z.B. bei fehlerhafter Konstellation, kann das Bild doppelt oder schattiert oder sonst wie erscheinen. Die Hersteller haben entschieden die Geräte zu sperren bei derartigen QAM-Fehlern.

 

Fazit: Schade, gerade mal drei Jahre alt geworden. Bei Medion versuchen. Medion soll gesagt haben, das Gerät mit der Post zu versenden. Wer macht das schon. Man wird sich ein neues Gerät kaufen. Wenn Medion über den Discounter, wo er die Geräte verkauft, ein Service einrichten wurde, . . . Wer hat schon ein Interesse daran, . . . ?

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
       

Medion MD30814 keine Funktion

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.