ASUS X73B, Gehäuse und Netzbuchse defekt

5 Jahre alt
Fehler: die Gehäuse ist geplatzt; Scharniere ist rausgerissen; Netzbuchse weggeschmolzen.
Wenn man dass hier sieht; fragt man sich; wie geht so was!; ganz einfach, der Plastik ist sehr weich; die Scharniere ist nur an der untere Gehäuseschale befestigt; die Netzbuchse hat sehr dünne Drähtchen und dass ist der Ergebnis wenn man nicht sofort reagiert.

Zuerst eine neuen Netzbuchse einlöten; dann mit schrauben und viel Epoxidharz beidseitig schrauben und ordentlich kleben. Ich klebe und überklebe bis die Schrauben überdeckt sind, dann kann man anschleifen oder auch so lasen.
Es sieht nicht schön aus, hält aber.
Materialkosten kein Euro für Schrauben und Kleber + eine Netzbuchse für 9.-Euro; beide Gehäuseschalen hätte zusammen 156.-Euro gekostet und 2-4Wochen warten auf die teile.

Wenn man nicht so repariert und wenn man nicht in der Lage ist die selber zu tun; dann wird so ein Gerät durch ein neuen ersetzt der aber nicht besser gebaut ist.
Hier paar Bilder.

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-2

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-3

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-4

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-5

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-6

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-7

asus-x73b-gehaeuse-und-netzbuchse-defekt-10

ASUS X73B, Gehäuse und Netzbuchse defekt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.