ACER Aspire E5-571 Akku wird nicht geladen

Gerät: Laptop ACER Aspire E5-571

Problem: Akku wird nicht geladen

Maßnahme:  Das Netzteil liefert ca. 22V anstatt 19V Spannung. Notebook wurde zerlegt, siehe auch anderen Beiträge. Die 19V Spannung sind nach der Netzbuchse vorhanden, auch nach dem ersten Transistor, aber nach dem zweiten Transistor sind nur noch 2V. Kein Kurzschluss oder niedriger Widerstand, nur der Transistor ist defekt. Traue es mich kaum zu sagen oder zu schreiben, aber ich beobachte eine Zunahme der Fehler, die durch Transistoren in der Eingangsschaltung verursacht wurden. Die 3V mehr dürften diesen Transistor hier aber nicht zerstört haben, das Netzteil muss hier auch ausgetauscht werden.

Fazit: Acer E5 was für ein Rechner!

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
         

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag