Waschmaschine Beko Penta Elektronik defekt Fi löst aus

Penta ist die Türkische Firma, die Elektronik für Beko baut.
Elektronik ausgebaut und vorbei gebracht, da an der Kupplung der Wahl-Netzschalter starke Funkkontakten gegeben haben.

Schalter abgelötet, Intern soweit OK, die Kabelschuhen sind aber von Funkkontakten zerstört, Warum! Die schaden an der Kabelschuh ist neben der Kontaktfläche. Funkte hier an der N und L weil in ein höhe Verbrauch in der Waschmaschine gegeben hat, der zu ein Überlastung führte, aber wie so löst der Fi Aus! Kann sein das z.B. ein defekte Heizung überlastete die Kabelschuhe der Schalter, weil, die Kabelschuhe ein nicht unbedingt gute Kontakt machten. Dieser Schalter soll ausgetauscht werden, wenn man aber der Schalter zerlegt, dann sieht man die Kontakten, alle soweit Ok, in der untere Stufe findet man die 4 Bürstenkollektoren der Schleifkontakten und ein Codierte Whlrad. Der Schalter hier als Typ 16 Markiert, sollte man beachten!

Neue kurz gelaufene Schalter montiert, ein Test der Funktion Wahl der Typ 16 Schalter kann ohne die Maschine gemacht werden, einfach schritt für schritt der Wahlschalter drehen und der Restzeit Anzeige beobachten. Hier alles OK.

Bei diese Beko Waschmaschine soll der Heizung geprüft ggf. erneuert werden.
Falls die Elektronik keine Funktion hat, hier sind meistens Netzteile um den LNKxxx IC, siehe hierfür mehrere Beispiele.

Ich muss so reparieren, der defekte Schalter kann aber revidiert werden, indem man die Kontakten ausbaut alles reinigt, entsprechend nach bearbeitet; die Fläche der Wahlrad soll von der Elektronik Fett nicht gereinigt werden.

LdP

Waschmaschine Beko Penta Elektronik defekt Fi löst aus

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.