TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht

35 Jahre alt
Fehler: die Geschwindigkeit der Capstanmotor wurde immer langsamer; dann drehte der Motor überhaupt nicht mehr; der Motor Vibriert nur.
Hier ist der Motor OK; er wird über 2 Wicklungen angesteuert; die sind OK.
Um zu laufen, braucht der Motor über ein Wicklung, ein Motor Anlaufkondensator.
Hier ist ein 2uF + 0,8uF / 250V eingebaut.
Beide in eine Gehäuse, die sind aber in der Schaltung parallel angeschlossen.
Der Kondensator hier hat 75Ohm Widerstand an der 0,8uF.
Ist also Defekt.
Wenn beider Wicklungen parallel angeschlossen sind(kein Kondensator), kann der Motor nicht funktionieren.
Ein 2,8uF / ab 250V ist nicht zu finden, Weltweit.
Also 2x 5,6uF / 250Volt Seriell löten, und wie markiert anschließen.
Gut Isolieren, und Einbauen je nach wünsch, kann auch anderes aussehen.
Hier meine einfache Version.
Der Motor hat eine kleine Öl Behälter, dies wird über ein Schlauch mit öl nachgefühlt.

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (3)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (4)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (5)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (6)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (7)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (8)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (9)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (10)

TEAC A-3300, Capstanmotor zu langsam, Capsatnmotor dreht nicht (11)

Capsatnmotor dreht nich, Capstanmotor zu langsam, TEAC A-3300

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.