Schlagwort: Tür geht nicht mehr auf

Miele W 1716 YoungVision, keine Funktion, Tür geht nicht mehr auf

10 Jahre alt
Fehler: keine Funktion; Tür geht nicht auf.

Die Tür / Bullauge geht auf nicht nur mit Strom; die Miele Maschinen haben ein “Not Tür Öffnung”, unter der Deckel der Pumpe, siehe Anleitung.
Hier wurde an der Tür gezogen bis der Türverriegelungsschalter kaputt ging, zum glück den ein neue Tür kostet viel mehr.

Achtung; nicht die Kenntnissen an der Elektronik arbeiten!

Messen; sind die 220V vor und nach der Schalter! auch nach der T6,3A neben der Schalter! Hier ist die 6,3A Sicherung durchgebrannt.
Zuerst herausfinden warum die Sicherung durch ist! immer!
Elektronik ausbauen und nachschauen; der Netzteil ist sehr einfach; aber, hier sind spuren von Flüssigkeit sichtbar; bedeutet etwas ist in der Maschine raingelaufen.

Ich hab den Kondensator ausgebaut, er gehört nicht zu dem Netzteil; und siehe da, ein Leiterbahn ist verdampft und hat die Platine beschädigt; alle Reste der Übergang entfernen, wegkratzen,… und die Platine reinigen / reparieren; Kondensator prüfen(hier OK), Schaltung messen, kein Kurzschluss!; dann eine neue Sicherung zum Testen ein 1A einlöten; und langsam an der Trenntrafo drehen 0->200V; bereits ab 40VAC springt der Netzteil an, und die Elektronik geht an, langsam auf 220V hoch gehen, alles bleibt stabil; dann die 6,3A einlöten, einbauen Fertig.

Interessant ist: jemand sagte, dass die Reparatur sehr teuer ist; und deswegen entschied sich der Eigentümer die Maschine als defekt in Internet zu verkaufen; nun, ich hab ein Sicherung und den Türschalter ausgetauscht; die Maschine wird ordentlich gereinigt und wieder verkauft. Also, immer ein Techniker für die Reparatur suchen; der auch versucht zu reparieren, man muss sich mit dem Gerät befassen!; denn wie man hier sehen kann, manchmal hat man glück und ist doch nicht so viel Defekt, ein versuchen lohnt sich immer.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.