Schlagwort: Saeco Mahlwerk hat kein Leistung

Saeco Mahlwerk hat kein Leistung

Gerät: Kaffeevollautomat Saeco diverse Modelle

Problem: Mahlwerk hat keine Leistung

Maßnahme: Nicht nachmachen! Lebensgefahr, auch wenn gesagt wird das Gleichspannung nicht tötet, niemals ausprobieren!

Das Mahlwerk dreht schwer, deswegen werden zu wenig Bohnen gemahlen, hier wurde ein gebrauchtes Mahlwerk montiert um überhaupt die Maschine reparieren zu können. Das gebrauchte Mahlwerk wurde vorher getestet.

Zu dem defekten Mahlwerk hier.

Die Gleichspannung stammt aus einem regelbaren Labornetzteil und über ein Amperemeter wird es mit dem Mahlwerk verkabelt.

Spannung von null langsam bis auf 220V erhöht.

Zuerst waren es 0,015A, die aber nach kurzer Zeit auf 0,014A sanken, dabei ist die Drehzahl des Mahlwerk hörbar gestiegen. Um den Motor nicht zu überhitzen wurde der Motor nur 30 sec lang bei 220V laufen gelassen.

Im zweiten Anlauf, nach ca. 10min, lief der Motor mit ein Verbrauch von 0,014A. Seine Leistungsaufnahme betrug ca. 3Watt.

Der Motor drehte beim zweiten Anlauf schneller, weil die Reibung durch das Schleifen der Kohlen nachließ. Die Kohlebürsten kann man einfach abklemmen und rausnehmen. Hier ist eine Kohle, die nicht durchgehend Kontakt zum Rotor hatte.

Erstmal alles reinigen. Atemschutz beim Blasen des Kohlenstaubes mit dem Kompressor tragen!!!

Ihr werdet sehen, allein durch die Druckluft auf dem Flügelrad wird das Mahlwerk drehen.

Den Motor aufzumachen um die Kollektoren des Rotors anzuschleifen ist kaum möglich, man kann sich nur durch die Fugen kämpfen.

Wenn man das Profil der Kohlenbürsten genau betrachtet, erkennt man die Drehrichtung, den Eintritt und den Austritt, weil die Seite eine Brandstelle hat. Durch Abnutzung übt die Feder ein geringeres Drehmoment auf die Kohlenbürste aus, die wiederum ein geringeren Druck auf den Kollektoren ausüben, was zu einer einseitigen Abnutzung mit steigenden Funkkontakt führen kann. Das führt in der Regel zum Drehzahlverlust, so die einfache Erklärung.

Der abgelagerte Kohlenstaub verklemmt meistens die Kohlenbürsten in der Führung und verstärkt diesen, für die Funktionalität wichtigen, negativen Effekt.

Diese Mahlwerk samt Antrieb ist okay. Ich brauche nur einen Satz neuer Kohlenbürsten.

So eine Abnutzung mit Leistungsverlust kann zum verschiedenen Fehler der Maschine führen, aber meistens wird ein zu dünner Kaffee gemacht, sowie zu nassen Kaffeesatz im Trester.

Fazit: Saeco liefert diese Kohlenbürste nicht, aber es gibt nichts, was es nicht gibt und im Netz findet man die Kohlenbürsten mit sogenannter K-NUT vom freien Markt.

Ein Mahlwerk zu revidieren bedeutet viel mehr, siehe auch anderen Beiträge.

 

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.