Schlagwort: Medion Erazer erst Streifen im Bild dann kein Bild mehr und Reballing Ja oder Nein

Medion Erazer erst Streifen im Bild dann kein Bild mehr und Reballing Ja oder Nein

Die Grafikkarte ist defekt; zuerst Streifen im Bild könnte bedeuten, dass aussetzfehler an der Durchkontaktierungen der GPU aufgetreten sind, Funkkontakten könnten zum Unterbrechungen geführt haben; man könnte ein Reballing probieren, besser ist aber die Grafik zu erneuern um sicher zu sein das die Grafik in voller Funktionalität gewährt ist.
Erfragungen zu folge = bei Reballing wird der GPU wieder, oder ein neuen eingelötet, alles bekannt; aber manche Kontakten der GPU können in inneren Aussetzer haben, oder durch neue Thermische Beanspruchung, welche entstehen lassen in eine der Elektrische Schichten der GPU und dass lässt sich leider nicht vor prüfen; derselbe kann in der Multileyer PCB / Platine passieren, sowie viele anderen Komponenten die mit belastet werden, durch ab und einlöten einer neuen GPU; ein Grund dafür das die Hersteller nur Fabrikneue Platinen verkaufen, so lange sie verfügbar sind. Denkt man “Mikroskopisch” dann lässt man die Finger weg von ein Reballing; mein Erfahrung zu folge ist Reballing ein “verschobene und nicht behobene Problem”.
Es ist auch so = Firmen die solche Reballing Geräte / Technik samt Zubehör herstellen, unterstützen und promoten die Reparaturen, ist dich klar warum; Firmen die solche Technik reparieren promoten die Reballig Technik, ist doch klar warum.
Günstige Reballing = wenn man wenig bezahlt hat, wird man sich wenig ärgern, falls die Grafik kurzfristig wieder streikt.
Studien aus Raumfahrt und Militär was das Reballing betrifft, deuten auf ein nicht “Hochzuverlässige” Technologie; dabei wird hier über die Industrie-Reballing geredet, Technik / Werkstattausstattung und Knowhow die nicht unbedingt in jeder Werkstatt zu finden ist; sicher das in Weltraum auch repariert werden muss, wenn man z.Bs. mit dem Raumschiff Intergalaktisch / Planetarisch unterwegs ist; gut wollte nur sagen.
Zurück zur Grafik auf der Erde, ich bin auch für reparieren, Reballing ja, aber nur wenn der Eigentümer der Technik, mit dem Nachteile und mit dem Risiko auf ein baldige Grafikfehler leben kann.

“Problem verschoben und nicht behoben” = wenn die Reparatur 6 Monte gehalten hat dann “ist nicht mehr mein Problem”; noch eingeschränkte Gewährleistung kann auch möglich sein,… oder “Sie haben zu viel Gespielt”, “zu heiß gemacht”, “Triber falsch”, “keine Update”, “Virus der Scheif Prozesse startet”, “was haben Sie damit gemacht”,… uvm. sind mögliche späteren Antworten,…

Was mach ich mit dem ERAZER hier, natürlich schlag ich der Besitzer ein Reballing vor, aber nur unter der o.g. Risiken.

Jeder kann für sich entscheiden.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.