Schlagwort: Makita BMR102 Radio geht nicht

Makita BMR102 Radio geht nicht

Gerät: Radio Makita BMR102

Problem: Radio geht nicht

Maßnahme: Ein Pioneer-Gerät, sehr beliebt und sehr gut. Achtung! Der Akku hat sehr viel Leistung, ein Kurzschluss hier endet mit einem Funken und einem Totalschaden! Man hört ein Piep beim Anschalten sonst ist kein Radio hörbar. Akku raus, die zwei Schrauben hinten mit ein langen Kreuzschraubenzieher abschrauben und danach die vier Schrauben vorne. Langsam die Technik rausziehen, Leitung zur hinteren Buchse rausziehen. Wischkontakte von Line-IN und Aux prüfen, hier gut. Line und Aux getestet, Ton ist da. Alle Spannungen vorhanden. Display-IC reagiert, Bedienfeld reagiert.

Radioteil prüfen, an den Pins 13-14 des Decoders das NF-Signal mit einem Signalverfolger oder Verstärker anzapfen. Hört man das Radio? Dann ist das Radioteil okay. Das NF-Signal wird an dem kleinen Prozessor geregelt TC9260 auf der andere Seite der Platine, von dort wird es zum Verstärker geleitet. Der Fehler hier liegt hier auf der anderen Seite der Platine, im Bereich des TC9260. Ich kann nicht messen, die zwei grauen Leitungen sind einfach zu kurz. Man bräuchte ein Verlängerung für diese zwei Leitungen. Der Zeitaufwand arbeitet gegen mich. Zuhause könnte man Drähte löten und in Ruhe weiter nach dem Fehler suchen. Der Aufwand in der Werkstatt wäre somit zu hoch. Ich vermute ein Problem im Bereich des TC9260-IC, man kann am Ausgang ein Tongenerator einspeisen, der Ton ist im LSP hörbar.

Fazit: Makita kontaktieren. Habe ein Anfrage wegen der kpl. Platine gesendet, mal schauen was sie kostet.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.