Schlagwort: LED Streifen

LG 42LN5708, kein Bild nur Ton, Bild sehr dunkel, LED Streifen

3 Jahre alt
Fehler: kein Bild nur Ton, Bild sehr dunkel.

Der Verbrauch liegt bei ca. 16W.

Vorsicht: ein Schaltnetzteil sollte nicht ohne Kenntnissen angefasst werden!

Der LED Driver ist mit der Netzteil auf eine Platine.
An der Kathode der Diode für der LED Driver die Spannung messen; sind um die 220V Gleichspannung vorhanden Dann sollte der Netzteil OK sein.
Auf der Konnektor P801, ist markiert, ( + ) und ( – ) für die LEDs in der Panel / Display.
Dort sind 0V; Netzstecker raus / rein und messen; der Messgerät zuckt kurz; Besser ist eine 15W Lampe anzuschließen, Netzstecker raus / rein; man sieht wie die Lampe sehr kurz leuchtet.
In der kurze Zeit sind ca. 60-70V messbar.

Die LEDs hängen am ( + ) und werden über der ( – ) also gegen Maße; geschaltet und deren Leistung regeln zu können.

Also; hier ist die Stromversorgung der LED an der LED Driver OK; eine oder mehreren LEDs in der Display Panel sind durchgebrannt; deswegen schaltet deren Spannung ab.

Ein komplette LCD Modul kostet nur 500.-Euro; also LED Streifen mit dem Typ einzeln suchen.
Möchte gern sehen; wer gibt 500.-Euro aus für ein Teil der vermutlich nur 3 Jahre wieder halten wird! Was hat das Gerät neue Gekostet!

Hallo LG, was kommt auf uns zu; weißt du, ich bekomme immer wieder die gute Laune der Eigentümer; bei der Übermittlung solcher Nachrichten! Warum brennen diese LEDs so schnell; wenn die nichts taugen; warum führen Sie die CCFL Lampe nicht wieder ein!
Na ja, der Eigentümer hat doch in 3 Jahre Strom gespart, durch Nutzung der Öko Funktion, ist doch was oder!

LED Streifen überprüft; ein Strang leuchtet nicht mehr; hier habe ich ein LED defekt gefunden; es hat gefunkt an der Lötstelle. bei genaue hinschauen; erkennt man das die Lötstellen der einigen LEDs nicht ganz sauber sind.

LED Streifen erneuern; man braucht:
6916L-1387A für L2
6916L-1385A für L1
6916L-1386A für R1
6916L-1388A für R2
Gebrauchte LED Streifen findet man in Netz, sind nicht zu Empfehlen, werden Verkauft aus solche Geräte wie hier. Warum!; ab ca. 22V Leuchte die LED An, und man kann sehen, es ist doch ein Helligkeitsunterschied zwischen manche LEDs, werden also möglicherweise nicht mehr lange halten.

Weiterlesen

LED Streifen, Hintergrundbeleuchtung defekt, LED Defekt, Samsung LJ64-03495A

2 Jahre alt
Fehler: kein Bild nur noch Ton; das Bild geht weg; Bild flimmert.
Hier ein konkrete Beispiel; gilt für viele Hersteller.
Defekte LED ermitteln.

Achtung!; die LEDs sind Extrem Hell, Augen schützen!; es drohen Schäden der Netzhaut, die Augen werden sehr schnell verblitzt!; deswegen auch nicht in der voller Leistung gehen!

Um an der LED Modul rankommen zu können muss der Display / Panel zerlegt werden.
Selbst mit Erfahrung braucht man locker eine Stunde; nichts darf schiff gehen, alles notieren, sauber arbeiten, alles gut sortieren, ja man braucht viel Platz, Fotos machen; wenn man nichts versteht dann lieber nicht anfassen.

In vergleich zu dem früheren LED Hintergrundbeleuchtung, wo einzeln große LED Streifen hinter der Display geklebt waren; werden heutzutage ein einzige an der Seite montierte LED Streifen verwendet. Die LEDs arbeiten mit Hochspannung(ab 50V) und auch in mehreren gruppen.
Genaue Informationen erfährt man bei dem Hersteller.

Hier ein Samsung Modul  LJ64-03495A.
Nachdem der Modul ausgebaut wurde; zusammen mit der LED Driver Modul die Schaltung „entziffern“, wie sind die Gruppen aufgebaut.
Die LEDs können auch einzeln getestet werden; deren Leuchtstärke soll nicht ausgeschöpft werden; damit man von der Licht nicht erblindet wird; und somit nicht entscheiden zu können, wie die Helligkeitsunterschiede bei der defekte LEDs sind; in vergleich zu dem die, die OK sind.

Die Spannung der LEDs sind mir unbekannt; deswegen werden die einzeln LED mit der Labornetzteil überprüft. Ich gehe ab 2V leicht nach oben, bis der LED anfängt zu leuchten.
Konkret, hier bei der Modul erst ab 4,5V geht das Licht an, noch etwas erhören, hier bis 5V; damit man gut sehen kann.
Jetzt vergleiche ich die Helligkeitsunterschiede der einzeln LEDs untereinander.
Auf dem Bilder kann man sehen, dass ein LED dunkler ist als der anderen.
Er ist nicht der einzigen, hier sind mehrere LEDs die defekt sind.

Reparatur: kaum möglich, man kennt die LEDs Typ nicht, irgend ein LED einzulöten wird nicht bringen; nicht nur der Spannung sondern auch der Verbrauch ist wichtig! das Bedeutet, mit der Modul Typ, hier ein  LJ64-03495A, nach ein neue Modul suchen; ein gebrauchte Modul wurde ich nicht empfehlen.

Neue LED Streifen, ohne Kühlkörper, findet man meistens nur in Asien.

Ein Reparatur in der Werkstatt, könnte sich nicht lohnen, der Zeitaufwand, Fehlende Ersatzteile, Garantie Problemen bei einzeln Import… Aber wenn man sich sicher ist das die LEDs defekt sind, und alles anderes OK ist; und man hat ein LED Streifen; dann steht nichts in Wege der TV Gerät zu reparieren.

Ich glaube, für mich: es sieht so aus dass die LED Technik weit entfernt ist von ein Langlebige Betrieb. Wenn man überlegt!, was kostet so ein LED in der Produktion!, und wegen so ein „Billige“ Teil wird am ende so viel Elektroschrot produziert, wenn die Geräte deswegen entsorgt werden müssen.
Was machen wir falsch!

Weiterlesen

LED Streifen

Die LED TV Geräte haben eine Schwachstelle.
Das ist schon ein großes Problem; denn nahezu, zum 100% werden die Geräte mit defekte LEDs entsorgt, wenn die Garantie abgelaufen ist.
Wenn die LEDs auf dem LED Streifen durchbrennen; dann hat der TV Gerät kein Bild mehr.

Wie ist das möglich!
An der 3 Jahre alte 47″ LG TV sind fast alle LED Streifen defekt; fast alle Streifen haben durchgebrannte LEDs drauf; also alle Streifen müssen erneuert werden. Ein LED KIT für das Gerät, LG Typ AGF78400803 kostet um die 90-100.-Euro + die Montagekosten = ich schätze so um die 170-200.-Euro, je nach Werkstatt.
Lohnt sich das noch für ein 3 Jahre alte LG!

Ich frage mich ob den Hersteller, und nicht nur LG, bewusst ist!, was Sie von Qualität liefern.
Wie ist es so etwas möglich!
Haben die Entwickler plötzlich keine Ahnung mehr von LED Technik!

Ich teste die Streifen so: alle ausbauen; mit ein Labornetzteil mit ein niedrige Spannung versorgen(langsam mit dem Volt Zahl nach oben gehen), und dann kann man sehen wie immer wieder LEDs dabei sind die nicht mehr leuchten; ist eine oder mehrere der Streifen hin, dann alle austauschen.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.