Skip to main content

Schlagwort: Lädt nicht mehr

ASUS T100CHI, USB Buchse defekt, lädt nicht mehr, Elektroschrott ein Einweg Gerät

1 1/2 Monate alt
Fehler: die USB Buchse defekt, lädt nicht mehr.

Wenn man sich der Stecker anschaut, mächtig, kräftig, stark; und die Buchse schwach, zierlich, empfindlich; dann kann man schnell verstehen das in der Kräfte Ungleichung die Buchse verlieren wird.

Was bedeutet das!; da der Tablet komplett geklebt ist; ist auch die Reparatur nicht einfach.
Der Hersteller hat sich das Gerät angeschaut; und sollte gemeint haben, die Reparatur geht nicht er wird für mehrere hundert Euro komplett ausgetauscht. Egal was hier defekt ist = ein Einweggerät! Nachdenken! Lieber das Geld in etwas „sinnvoller“ investieren!

Also; lieber so wie ich machen; solche Geräte nicht kaufen; kann man Sie nicht Reparieren; dann nicht anfassen! Asus sollte wissen, die Buchse wird intensiv benutzt, also, so konstruieren das man diese erneuern kann,…

Der Digitizer / Glasscheibe ist versenkt in der Aluminium Gehäuse; diese platzt sofort bei der kleinste Belastung; das bedeutet für die Reparatur braucht man außer der USB Buchse auch ein komplette Display; das abgeben ist schwierig; die große Aluminium Gehäuse kühlt der Digitizer am Rand, durch der sehr höhe Temperatur kann der Display beschädigt werden, der mit dem Digitizer geklebt ist.

Ich soll versuchen der Display auszubauen; der Display ist geplatzt, war zu erwarten… nicht nur dass; der Display klebt heftig auf eine sehr dünne Plastikrahmen die wiederum mit der Alugehäuse zusammen geschraubt ist. Wer denkt sich so was aus!, so ein Panzerkleber auf so ein Jogurt Becher Plastik. Ist doch logo, dass der dünne Plastik schmelzen wird, bei Erwärmung der Display!

Man kommt nicht vorbei; man braucht ein neue Display Kit; diese wird geliefert mit der Displayrahme, ASUS Typ 90NB0451-R20010, kostet „nur“ 219.-Euro.
In der Transformer findet man nicht viel, ein Akku und eine kleine Platine; so was wie ein Handy mit ein größere Display.
Die Buchse ist aber sehr leicht zu erneuern; Platine abschrauben; abmontieren, USB Buchse ab löten, neue einlöten, geht einfach.

Das ist der schlechteste Transformer der ich je gesehen habe. Vermutlich so gebaut, dass nach der Ausfall entsorgt wird; also Er kann sich nur im Elektroschrott Transformieren!

Hallo ASUS; warum hast du die Schrauben dort platziert wo man nicht rankommen kann!; was hattest du im Sinne!; Warum hast du das Display nicht von außen verschraubt!, mit coole Schrauben, für einen Spitzen Optik und Funktionalität!

Weiterlesen

ASUS Eee Pad TF201, lädt nicht mehr

2 1/2 Jahre alt
Fehler: wenn man der Stecker der Netzteil an der Tastatur Teil anschließt, dann wird der Akku nicht geladen; direkt am den Gerät funktioniert.
Die untere Plate der Tastatur abschrauben; auch unter der Gummifüße sind Schrauben.
Obere Schale vorsichtig abklemmen und nach „vorne“ klappen; Achtung: die Leitungen nicht beschädigen.
Messen: 5Volt an der Eingang Schaltung!; 5Volt an der USB Buchse; 8Volt an der Akku Ladegerät!
Hier ist alles vorhanden; nur durch der Leitung, der zu dem Display führt geht nichts mehr.
Verbindungskabel zum Display ist defekt.

Tipp: der Kupplung der Display; die Wände sollen parallel verlaufen!; ist das nicht der fall!; dann vorsichtig parallel biegen, die Kontakten dort sauber halten.

Weiterlesen

iPhone 5 keine Funktion, Lädt nicht mehr

3 Jahre alt
Fehler: geht nicht an, Lädt nicht mehr.
Mit ein anderen Netzteil probiert!; der Fehler bleibt!
Wenn der Akku defekt ist; dann geht der Handy nicht An, und wenn man mit dem Netzteil verbindet tut sich auch nicht.
Meistens ist nur der Akku defekt; Er verursacht ein „Kurzschluss“ so zu sagen.
Sollte mit ein neuen Akku auch nicht funktionieren dann die Buchse überprüfen, geht aber selten kaputt.
Akku tauschen.
Das ist sehr einfach.
Hier ein paar Bilder.
Tipp: Vorsicht beim Auswahl der Ersatz Akku, man findet Akkus von gute Qualität auch beim Deutschen Hersteller; Original Akkus gibt es nur beim Hersteller.

Weiterlesen