Schlagwort: Jura

Jura, knackende Geräusche

Fehler: beim einschalten hört man sehr laute knackende Geräusche.

Liegt meistens an der Getriebe, Antrieb Brühgruppe.
Sehr selten bricht ein Teil der Getriebegehäuse; siehe Bild.

Meistens baut man sich selbst diese Fehler ein.
Bei der Austausch, Revidierung, Reinigung der Brühgruppe; muss die Getriebe abgeschraubt werden. Sollte die Getriebe aus der Verankerung(untere Seite rauskommen), und bei der Montage bleibt es so; dann passiert folgendes: die Getriebe sitz schief; und wenn man die Schrauben fest zieht(muss auch sein); dann bricht ein Teil der Gehäuse siehe Bild; weil die untere Seite über der Halterung sitzt.

Also; diese Fehler hat man selber verursacht; meistens wie gesagt!

Getriebe richtig montieren; zuerst an der unteren Hacken / Halterung aufhängen dann anschrauben.

Habe ein Foto mit Brühgruppe dazu gelegt; nicht alle wissen was ich meine.

Tipp: diese Getriebe findet man mehr als genug gebraucht.

Weiterlesen

Jura Filtersieb verstopft, kein Druck, verlangt sehr oft nach entlüften

Fehler: kein Druck, verlangt sehr oft nach entlüften.

Nicht alle Maschinen / Wassertanks haben ein Filtersieb drinnen.

Es kommt sehr häufig vor; der Filtersieb, die kleine „Weiße Kappe“ an der Wasserausgang der Wassertank; ist verstopft mit Ablagerungen / Kalk.

Wenn das der fall ist; dann bekommt die Pumpe nicht ausreichend Wasser und die Maschine wirkt wie verstopft dadurch.
Ich kann nur behaupten, weil ich es nicht sehen kann; aber wenn man die Schläuche beobachtet, sieht man Luftbläschen durchgehend; ich glaube die Pumpe zieht an der Dichtung der Wassertank Luft mit ein.
Dass darf nicht passieren; denn die Leistung der Maschine wird dadurch beeinträchtigt; die Kaffeequalität lässt nach,…

Der kleine Filtersieb verstopft sich:
– wenn man nicht rechtzeitig der Wasserfilter austauscht, falls eine eingesetzt ist.
– wenn der Wassertank nicht rechtzeitig / regelmäßig reinigt.

Tipp: mit eine Pinsel und etwas Spülmittel die Boden der Wassertank auch reinigen, geht gut auch in Bereich der Filtersieb; Filter von der äußere Seite mit Druckluft reinigen, Vorsicht wenn er verschmutz ist, wird er weggeblasen.

Man kann auch eine neue kaufen, für ca. 2.-Euro; ist aber nie nötig.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.