Schlagwort: Jura C5

Jura C5, sehr gepflegt trotzdem Schimmelig und Kaffeeauslauf verstopft

4 Jahre alt
Fehler: bemängelt wurde; Kaffeeauslauf ist verstopft, bitte reinigen.

Möchte ein lob an der Besitzer aussprechen; diese Kaffeemaschine, ist in eine sehr saubere zustand; überall dort wo man reinkommen kann, sieht alles sehr gut aus.
Deswegen, habe ich auch nicht erwartet; dass Schimmel in diese Kaffeevollautomat zu finden ist; trotzdem,…

Um den Kaffeeauslauf zu reinigen; muss die Maschine zerlegt werden; wie so!, so kompliziert, dass wird ein Geheimnis der Hersteller bleiben; man könnte ein Herausnehmbaren Kaffeeauslauf entwickeln, oder!

Um den Schimmel zu beseitigen; muss man alles auseinander nehmen; und wenn man schon dabei ist; die ganze Maschine revidieren; nach 4 Jahre schon ein muss. Alle Plastikteile richtig mit kochenden Wasser und viel Spülmittel auswaschen; ja es kostet etwas Zeit; die Brühgruppe soll revidiert werden, unter der Sieb, findet man eh unerwünschte Ablagerungen; deswegen verlangt die Maschine, viel zu oft ein Reinigungsprogram.

Auch diese Jura sowie anderen Geschwister; würde ich, Menschen mit Allergien oder Chronische Krankheiten; nicht empfehlen!

Die Fotos sagen auch was dazu.

Weiterlesen

Jura C5, keine Funktion LED blinkt

5 Jahre alt
Fehler: keine Funktion LED blinkt.
Der LED blinkt solange die Temperatur der Heizung nicht erreicht ist.

Stecker raus!; Maschine kalt!
Heizung(Durchlauferhitzer) überprüfen, hat ca. 40Ohm.
Kommen die 220V an der Heizung!
Sind die Schmelz Thermosicherungen 2x OK!
Man kann auch ein Lampe parallel zu dem Heizung anschließen um zu testen.
Kabelbaum verfolgen; sind die Kontakten an der Steckverbindung OK!
Leistungselektronik messen.
Kommen die 220V an; sind die 14V und 9V der Trafo auch da.
Messen direkt an der Elektronik; sind die 220V für die Heizung da!
Wenn nicht, wie hier, dann hat man ein defekte Leistungselektronik; hier sind bis zu dem Leistungselektronik, 0Volt.
Entweder eine neue besorgen, oder reparieren.
Vorsicht!; auf der Platine liegen 220V frei rum!
Es können verschiedenes defekt sein, für ein Elektroniker dürfte kein Problem sein.
Ein neue kosten um die 110.-Euro.

Sollten die Schmelz Thermosicherungen durchgebrannt sein; kommt sehr oft vor; daran denken; nicht zu viel Dampf beziehen, Maschine nicht überhitzen.
Wenn der Heizung kein Widerstand mehr hat; und die 220V, liegen direkt an der Kabelschuhen der Heizung; dann defekte Heizung erneuern.

Update 29.11.16: ein gebrauchte Elektronik eingebaut.
Testen: eine Lampe an der Heizung angeschlossen:
– einschalten
– die Lampe leuchtet dauerhaft, die Maschine heizt = OK
– die Lampe blinkt, die Maschine spült = OK
– die Lampe leuchtet dauerhaft beim Kaffeezubereiten = OK
– die Lampe leuchte hin und wieder währen die Maschine nichts tut = OK
– Heißwasserbezug, Lampe leuchtet dauerhaft = OK
– Dampfbezug / Milch aufschäumen, Lampe blinkt lange = OK

Weiterlesen

Jura C5, verlangt ständig nach entlüften

Fehler:
– die Maschine unterbricht die Kaffeezubereitung -> soll entlüftet werden.
– unterbricht die Spülung -> soll entlüftet werden.
– die Kaffee kommt fast tropfenweise raus -> soll entlüftet werden.
Die Pumpe wird jedes mal, beim Kaffeebezug, sehr leise; das ist gut, die Pumpe baut so viel druck auf sodass ein Vibration kaum noch möglich ist.

Heißwasserbezug ist OK.

Wichtig: die Entlüftung dauert nur ein paar Sekunden! -> Flowmeter arbeitet richtig. Sollte die Entlüftung lange dauern = es kommen über 150ml Wasser raus, dann unterbricht die Elektronik, und verlangt erneuert nach entlüften; in so ein Fall ist der Flowmeter fehlerhaft(ein anderen Fehler)!

Was passiert: Kalk löst sich von der Wände der Heizung und verstopft der Auslaufventil, Brühgruppe oder Sieb der Brühgruppe.
Kaffeeablagerungen / Kaffeefette lagern sich hinter der Sieb der Brühgruppe und verhindern der Wasser/Kaffeedurchfluss.

Lösung:
– Schlauch vor der Auslaufventil rausziehen -> Fluidsystem bis zu dem Auslaufventil, auf Durchgang prüfen – Pumpe ist laut, Wasser kommt gut durch = System OK sonst Heizung überprüfen/entkalken.
– Schlauch nach der Auslaufventil rausziehen -> Fluidsystem nach der Auslaufventil, auf Durchgang prüfen – Pumpe ist laut, Wasser kommt gut durch, sonst, Ventil ausbauen, Kappe abklemmen und rausnehmen, Feder samt Sperre rausnehmen, Körper mit Druckluft durchblasen.
– Brühgruppe ausbauen und auf Durchgang prüfen, Revidieren oder erneuern; besser ist, ein neue Sieb zu verwenden.

Tipp: die Reinigungstabletten; die reinigen nur der Sieb der Brühgruppe, wenn überhaupt!

Hier auf ein Bild, gut sichtbar, vor der Auslaufventil, Verstopfung durch Kalk, ja ist wie Sand geworden. Die Maschine hier soll allein deswegen, kpl. revidiert werden.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.