Schlagwort: heizt nicht mehr

Saeco Magic De Luxe, heizt nicht mehr

Fehler: der Heizung wird nicht mehr warm.

Die 15 Jahre alte Saeco wurde mehrmals repariert; ist aber noch sehr gut erhalten.

Vorsicht bei messen; 220V = Lebensgefahr!

Deckel abgebaut und entfernt; an der Stecker der Heizung; auf der Elektronik; die Stromversorgung der Heizung messen. Hier sind die 220V vorhanden; diese führen über ein Thermostat zu dem Heizwedel / Heizung der Durchlauferhitzer. Hier sind die 220V nach dem Thermostat nicht mehr vorhanden; aber der Heizung wird leicht warm.
Wie so!; weil der Thermostat, sich bei sehr niedrige Temperatur abschaltet.
Thermostat austauschen. Der Durchlauferhitzer sollte um die 90-95°C heiß werden.

Ein sehr gute Kaffeevollautomat, kann ich nur empfehlen; egal was defekt ist; kann sehr einfach und preiswert repariert werden, solange die Elektronik gut ist.

Weiterlesen

Siemens Elektroherd HE654511, heizt nicht mehr

12 Jahre alt
Fehler: heizt nicht mehr.

Achtung; solche Elektrogeräte dürfen nur von ausgebildeten Fachpersonal / Techniker repariert werden!; Lebensgefahr!

Nicht nachmachen!
Habe alles zerlegt und das Gerät aufgestellt.
Schaltung und Spannungen überprüft = alles OK, Schutzschaltung = OK.
Negativ aufgefallen ist; der Funktion / Wahlschalter, rastet nicht mehr richtig ein; manche Kontakten weisen verschleiß auf.
Uhr / Programm / Temperatur eingestellt; gemessen; die Heizungen bekommen kein Spannung, Stromversorgung = 0V.

Die Elektronik steuert die Temperatur; über ein Relais; der Relais klickt nicht der Spannung an der Pins ist 220V; also diese macht kein kontakt. Habe der Relais gebrückt; die Heizungen, je nach Funktion werden über der Wahlschalter mit Strom versorgt.
An der Relais die Spannung an der Pins der Spule gemessen = 0 Volt, dort müssen 9V sein.
Netzteil der Elektronik, getrennte Platine auch überprüfen!, hier OK.
Steuer Elektronik defekt!

Achtung; bitte um Verständnis; ist ein Fehler auf die Steuer Platine!,  die Steuer Platine soll aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden; wie / was / wo der Fehler hier lag, werde ich für mich behalten.
Bitte für weitere Informationen; die Fachkompetenz der Hersteller in Anspruch nehmen.

Hier nur ein paar Fotos.

Weiterlesen

Siemens 5WK57613, wäscht nicht mehr, heizt nicht mehr

Fehler: wäscht nicht mehr, heizt nicht mehr.
Achtung der Geschirrspüler gehört zu denen die „nicht mehr repariert werden sollten“; wegen Brandgefahr, siehe die Infos der Hersteller; hier ist nicht so weit gekommen; und ich repariere noch diese Platine.

Die Lötstellen sind der Leistung der Heizung nicht gewachsen; ein Wunder das, dass Gerät so viele Jahre funktioniert hat.

Defekte Relais ablöten; ich vergrößere das loch; Leiterbahn ab isolieren; löte ein Draht, siehe Bild; löte den neuen Relais an; dabei wickele ich den Draht um den Pin der Relais an; fertig.
Ich verwende hier ein Relais von ein defekte Platine, Recycling.
Platine kpl. nach löten.

Original Relais ASJ1311 kann auch ein ASJ1219 sein.

Weiterlesen

PKM 12A++7, Fehler 7, Error 7, heizt nicht mehr

2 Jahre alt
Fehler. in Display wird angezeigt F 7.
Der Heizung / Durchlauferhitzer ist defekt.

Schlechte Qualität / Produktionsfehler!
Durchlauferhitzer zerlegt; man sieht sofort warum der Heizung durchgebrannt sein können.
Der Kühlkörper, den durch das Wasser läuft; kühlt die Heizspirale / Heizwedel.
Wenn die Heizspirale nur einseitig / nicht ausreichend mit Zinn, an der Kühlkörper geklebt ist; dann gibt es keine richtige Kühlung für der Heizwedel!
Ein hitzestau baut sich dort auf wo weniger Kühlung ist!
Schade um die verwendete Materialien, schade um die Technik; aber so was!

In den Zusammenhang; was ist mit der Energieeffizienz bei diese Gerät!
Denn; wenn der Heizung / Heizwedel nur einseitig gekühlt wird, und die Thermostaten seitlich liegen; schalten die Thermostaten bei eine Falsche Temperatur, der Heizung, ab!; der Heizung läuft länger als nötig, der Heizung überträgt nur ein Teil seiner wärme an der Kühlung(Wasser)!; weil er nicht mit der Kühlkörper ein durchgehenden kontakt hat.

Ich frage mich: wer schaut auf die Herstellung Qualität an!; wer vergibt die Energieeffizienzklasse an!; gibt es Entschädigungen in so ein fall!

Weiterlesen

Bauknecht GSI 3342, Heizt nicht mehr, wäscht nicht mehr

18 Jahre alt
Fehler: Heizt nicht mehr, wäscht nicht mehr.

Geschirrspüler abmontieren; auf dem Kopf stellen, nachdem kein Wasser mehr drinnen ist; untere Abdeckung einfach rausziehen; ist der Stecker raus!
Messen: ist der Heizung OK!; ist der Thermostat auf der Heizung OK!
Hier ist der Thermostat rausgeflogen; der Schalter ist raus.
Auf der Schalter der Thermostat drucken, diese rastet ein und hat wieder Durchgang.
Testen!
Die frage ist!; warum sprang der Thermostat / Thermosicherung raus!
Überprüfen; ein Überhitzung fand auf jeden fall statt.

Weiterlesen

AKO 706238-03, Heizt nicht mehr

Fehler: der Geschirrspüler heizt nicht mehr.
Heizung überprüft!
An der Elektronik messen; kein 220V für der Heizung.
Dann die Elektronik ausbauen; nachschauen ob kalte Lötstellen in Bereich der Relais vorhanden sind; besser ist der Relais zu erneuern.
Hier Typ 899B-1c-F-C E1 6Volt, es gibt auch alternativen.

Weiterlesen

Blomberg GSN 1581, heizt nicht mehr

6 Jahre alt
Fehler: der Geschirrspüler heizt nicht mehr.

Vorsicht!; alle Bleche in dem Gerät sind extrem scharfkantig!
Achtung: Lebensgefahr durch 220V!

Als erste habe ich den Heizung getestet; untere Abdeckung angeschraubt; die Leitungen der Heizung rausgezogen; 220V an der Kupplung der Heizung angeschlossen und diese mit Strom versorgt.
Der Heizung wurde schnell heiß, ist also OK.

Eine Glühbirne an der Leitungen der Heizung angeschlossen; Programm gestartet; Glühbirne leuchtet nicht.
Also; entweder Kabelbaum oder die Leistung-Elektronik ist defekt.

Die Leistung-Elektronik(Control Board C310) ist unter der obere Blende neben der Steuer Elektronik; Elektronik ausgebaut; die Leitungen Lila und Schwarz verfolgt; der Kabelbaum mit angeschlossene Heizung gemessen = OK, also kein Unterbrechung.
Der Heizung wird über ein Relais auf der Leistung-Elektronik angesteuert.
Aha!; an der Relais sind kalte Lötstellen vorhanden, an beide Steuer Pins der Relais.
Hab die Pins Seitlich verschoben und jetzt sieht man besser die geplatzte Lötstellen.

Relais nachlöten, oder besser austauschen.

Habe hier auch die Elektronik der Motor rausgeholt und Fotografiert; ist nur interessant zu sehen, „wie viel Aufwand“ Blomberg betrieben hat für die Elektronik der Motor.

Weiterlesen

Siemens Runner E14-3R, heizt nicht mehr, Heizung defekt

7 Jahre alt
Fehler: der Heizung ist defekt

Die Maschine wurde in ein Wochenendhaus benutzt; der Heizung hätte viel länger halten müssen!
Viele merken gar nicht das die Waschmaschine nur mit kalte Wasser wäscht; die Ablagerungen an der Heizung sind nicht aus Kalk; die bestehen hier aus Fusseln.
Auch Waschpulver sowie Weichspüler kleben um dem Heizung rum; die können sich Chemisch verändern und die so wie so Anfällige Mantel der Heizung korrodieren.
Tritt Wasser in der Heizung rein, dann korrodiert der Heizwedel.
Tipp: mindestens 1x in Monat die Maschine auf 90-95°C laufen lassen; somit wird die Kruste um den Heizung weggesprengt! Maschinen die mit zu viel Waschmittel belastet werden halten weniger!

Um den Heizung hier auszutauschen muss der Frontteil ausgebaut werden; Kabelschuhe abklemmen und rausziehen; Mutter abschrauben; Heizung rausziehen und austauschen.

Ich verwende für diese Maschine keine Originale Heizung; der scheint mir zu „Pappig“ zu sein, manche nachbauten haben ein bessere Mantel die viel länger hält.

Helfen die Berühmten Waschmittel, mit deren Antikalk Formel!; ich glaub nicht, denn viele Benutzer haben gesagt, „ich habe immer xxxxx verwendet, warum sieht der Heizung so aus“!

Hier ein paar Bilder

Weiterlesen

Panasonic NA-A47VB4, heizt nicht mehr, Heizung defekt

5 Jahre alt
Fehler: heizt nicht mehr.
Der Heizung kann durchgebrannt sein.

Das Panasonic keine Erfahrung mit Herstellung von Waschmaschinen hat, ist eh nur meine Meinung; weil, warum baut man der Heizung hinter der Ausgleichgewicht!, und überhaupt alles so unzugänglich!

Also Fronblende ausbauen; Ausgleichgewicht ausbauen; Heizung ausbauen.
Der Heizung hier wurde vor 2 Jahre ausgetauscht.
Warum ist die Mantel geplatzt!
Angeblich sein die Waschpulver/Kalk zu aggressiv!
Ich sagte doch, „Erfahrung“; denn dann hätte man auch andere Metalle verwendet denen die „Aggressivität“ der Lauge nichts anhaben kann.
Viele werden sagen „guck doch mal, der Heizung ist völlig verkalkt also!“; nein so ist es nicht, denn auf ein gute Material haftet nicht so viel Kalk drauf!; eine reihe andere Hersteller kriegen das schon lange hin.

Tipp: mit ein Heizung von Freien Markt versuchen, vermutlich wird diese länger halten.
Hier wurde ein Universal Heizung angebaut; werden auch für andere Geräte verwendet.

Weiterlesen

Ellrona Lattecremo S, heizt nicht mehr

1 1/2 Jahre alt
Fehler: heizt nicht mehr; der Milch bleibt kalt.
Ist die Basisplatte OK; kontakte zum Netzstecker messen.
Tipp: immer daran denken! -> Stecker raus! kontakten sauber halten, regelmäßig reinigen, den Milchreste führen zum Oxidation der Kontakten.

Schrauben an der untere Platte abschrauben; Elektronik rausnehmen.
Hier ist ziemlich viel Technik; auf 2 Platinen sind viele Bauteilen.
Platine 1 = ein sehr komplexe 9V Netzteil.
Platine 2 = Steuerung und Schaltung der Heizung und Motor.
Niemals in der zerlegte zustand in Betrieb nehmen, Lebensgefahr.
Messen: Heizung; Schmelzsicherung; alle Lötstelle OK!
Sind die 9V da!

Ich habe viel probiert und festgestellt: der Relais bekommt über TR S8050 sein Spannung; klickt macht aber kein richtigen kontakt; mal geht mal nicht.

Ich werde das Gerät nicht reparieren; für mich ist er ein Sicherheitsrisiko; was der Hersteller baut und verkauft,…
Warum!: hier liegt die Technik leicht für Flüssigkeiten erreichbar; die Innenseite der mittleren Konnektor ist nicht dicht!, die äußere zu dem Metallwand auch nicht!, muss das so sein!
Das bedeutet, wenn der Milch über der Rand läuft, könnte dies reinkommen, und die Gehäuse ist aus Metall!

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.