Schlagwort: Espresso Maschine

Espresso Maschine

Hier ein No Name Gerät, der aber sehr einfach und auch sehr gut zu sein scheint.
Auf dem Skizze, die Einzelteile Markiert. Der Heizung ist hier unter der Boiler verschraubt. Die Temperatur Regelung erfolgt über ein Bimetall Schalter Schaltung, wo auch ein Schraube ist, für die Einstellung der Druck anhand der Temperatur. Der Schalter kann anhand der Druck bei 1 Bar eingestellt werden. Zu viel Druck = zu Heiß = die Pulver der Kaffee wird verbrennen und somit wird Bitter schmecken.
Der Überdruckventil öffnete ab 6 Bar, sollte der Ventil früher öffnen, dann überprüfen, sonst hat man zu wenig Druck für ein gute Kaffee  Espresso.
Immer der Schutz Thermostat prüfen, hier ziemlich locker fest geschraubt.
Da bei solche Geräte der Boiler / Kessel sehr klein ist und der Heizung langsam nach heizt, sind ausgaben von hinter anderen Getränke oder von Großen Mengen nicht zu empfehlen, also das ist ein rein Espresso Gerät. Geräte mit größere Boiler Volumen können selbstverständlich mehr.

Hier war nur die Pumpe defekt.

LdP

Weiterlesen

Espresso Maschine

Ein Profi Gerät ist nicht schwer zu reparieren; nur Elektromechanik.
Alle Geräte haben fast die gleiche Bauweise.
Zuerst informieren, wie Funktioniert so ein gerät.
Erst dann, wenn man verstanden hat, abschrauben und nah den Fehler suchen.

Netzstecker! Gerät kühlen lassen! Achtung Verbrennung durch Dampf/Heißwasser möglich!

Fehler: die Maschine hier überhitzt; schaltet ab; der Druck steigt kontinuierlich so zu sagen.
Ganz einfach: den Pressostat ausfindig machen; Pressostat austauschen.
Der Druck sollte etwa über ein Bar liegen.

Tipp: regelmäßig Wartung durchführen! Regelmäßig entkalken.

Hier ein Paar Bilder.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.