Schlagwort: Bild einseitig zu dunkel

Philips 37PFL840 geht schwer an, Bild einseitig zu dunkel

Gerät: LCD-TV Philips 37PFL840

Problem: geht schwer an, Bild ist einseitig zu dunkel

Maßnahme: Der Fehler wir durch nicht zündete CCFL-Lampen, verbrauchte Kathoden oder durch defekte Inverter verursacht, die eine zu niedrige Zündspannung erzeugen.

Zuerst sollten die Kondensatoren an dem Lampenstecker überprüft werden, siehe anderen Beiträge dazu. Hier wird schnell sichtbar, eine ist defekt, man sollte aber alle vier erneuern. Die haben nicht immer den gleichen Wert, nachschauen. Über der 47pF Kondensator geht das Feedback-Signal an der Driver IC 702. Dieser Kondensator wurde schon mal ausgetauscht.

Das Gerät ist 9 Jahre alt, die CCFL-Hintergrundbeleuchtung hält, hält und hält. Das Gerät war jeden Tag von früh bis spät in Betrieb.

Fazit: Ich glaube nicht das die CCFL-Technologie in der TV-Technik aufgegeben wird, weil u.a. nicht nur das Frequenz-Spektrum lückenhaft zu dem RGB-Lichtspektrum des Displays ist, sondern weil die Konstruktion viel höheres kosten verursacht als bei LED Technik. Meine Erfahrungen ist bis jetzt, dass ich kaum ein defekte CCFL-Röhre hatte, aber dafür eine Menge an defekten LEDs, deswegen frage ich mich schon, warum die CCFL-Technik nicht mehr produziert wird!

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.