Siemens Wasch & Dry D14.54 WK14D540 trocknet nicht Sicherungen fliegen raus

Man sollte der Trockner zerlegen und reinigen; die Verunreinigungen,… ach, schaut euch die Bilder an, ich vermute das System hier ist nicht ganz gelungen; um alles einfacher zu zerlegen und zu reinigen, kann man die Maschine auf ein Sackkarre seitlich legen. Die Gehäuse der Gebläse Motor hat jemand hier mit Dichtmasse geklebt, anstatt die Dichtungen, siehe unten, zu erneuern; hier wird ein etwas bessere / neuere Gebläse montiert.

Interessant ist, wie die Ablagerungen an der Propeller haften, da hier schon mal gereinigt wurde, ist also jetzt das zweite mal in 8 Jahre; wegen diese Ablagerungen wird die Luftzirkulation stark vermindert, was zum Überhitzung führt,… für mich, Wartung unfreundlich gebaut, man muss vieles zerlegen, ein Werkstatt ist nötig. Der Fehler kommt schleichend, die Effizienz lässt schleichend nach, die energieverbrauch steigt schleichend, der Besitzer gewohnt sich somit einfacher daran, glaub ich, und reagiert meistens zu spät.

Für die Reparatur braucht man ungedient die Dichtung Pos. Nr. 0519 Siemens Bosch 00650722 um die 7Euro und die Pos. Nr. 0526 Siemens Bosch 00650721, ordentlich abgekratzt / entfernt werden. Bei der Reinigung der Lüfter braucht man auch die Dichtung an der Gehäuse der Heizung, die übrigens auch gereinigt werden soll, Pos. Nr. 0504 Siemens Bosch 00650720 um die 4Euro. Der Kondensator Pos. Nr. 0511 kann gereinigt werden.

               

Etwas später, die Maschine trocknet wieder

 

Siemens Wasch & Dry D14.54 WK14D540 trocknet nicht Sicherungen fliegen raus

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.