Siemens EQ.9 S 300 Kaffee Wässerig kaum Crema, Brühgruppe mit Kaffeepulver verstopft

Gerät: Kaffeevollautomat Siemens EQ.9 S 300

Problem: Kaffee ist wässerig, kaum Crema, Brühgruppe mit Kaffeepulver verstopft

Maßnahme: Hier sind zwei Fehler:

  1. Sieb der Brühgruppe verstopft
  2. Fehler wird durch Unaufmerksamkeit bei der Reinigung verursacht, sowie durch Ablagerungen unter dem Hebel, geht der Hebel etwas raus, dann springt die Feder raus.
  3. Maschine in der Einstellung “Stark” bzw. einen starken Kaffee machen. Ja, der Kaffee ist etwas wässerig, kommt auch relativ langsam raus. Das deutet auf eine verstopfte Berggruppe hin. Hier nach dem zweiten Kaffee ist überall Kaffeepulver (siehe 2. Bild). Brühgruppe raus nehmen, spülen und ausdrehen. Sieb abschrauben und reinigen, man kann es auch in einer Lösung mit einer aufgelösten Reinigungstablette einweichen lassen, dann mit einer starken Zahnbürste und Spülmittel reinigen. Die Haare der starken Zahnbürste passen durch die feinen Löcher. Cremaventil vorsichtig ausbauen und reinigen, darauf achten, die Feder kann an Elastizität verloren haben. Wenn die Feder zu straff ist, lässt sie den Kaffee schwer durch und das Sieb verstopft relativ schnell. Ist die Feder zu schwach, dann hat der Kaffee kein oder kaum Crema bzw. schmeckt nicht. Man sollte die Feder besser tauschen. Klar alles ordentlich auswaschen, fetten tue ich nichts.
  4. Brühgruppe verstopft mit Kaffeepulver. Dann läuft das neu gemahlene Kaffeepulver nicht mehr in die Brühkammer, sondern nachdem die Brühkammer voll ist, weil die Kaffeepads nicht mehr ausgeworfen werden, läuft das Pulver über, deswegen kommt kein Kaffee mehr raus, siehe Bilder. Dieser Fehler wird bei der Reinigung der Brühgruppe verursacht oder durch Ablagerungen unter dem Hebel. Der Stößer der Kaffeepads wird nicht mehr rein gedrückt, da der Auswurfshebel nicht mehr gefedert wird, steht der Hebel nach innen. Hier ist die Feder ausgerastet oder raus gesprungen. Hebel ausbauen, reinigen und richtig montieren. Brühgruppe manuell antreiben und testen. Fertig.

 

Fazit: Sorry, aber Märchen wie: “Sie haben kaputt gemacht”, „Antrieb defekt“, „Brühgruppe defekt“ und „elektronische Steuerung fehlerhaft“,… sollte man nicht dulden!

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


                         

Brühgruppe mit Kaffeepulver verstopft (1), Siemens EQ.9 S 300 Kaffee Wässerig kaum Crema

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.