WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Siemen EQ6 series 700 Brühgruppe klemmt geht nicht mehr raus

Gerät: Kaffeevollautomat Siemens EQ6 Series 700

Problem: Brühgruppe klemmt, geht nicht mehr raus

Maßnahme: Bei der Siemens EQ6 kann die Brühgruppe rausgenommen werden, warum sieht dann die Brühgruppe so schmutzig aus. Warum reinigt man die Brühgruppe und die Maschine nicht? Dann passiert so was, dass die Brühgruppe klemmt, weil sie schwerläufig ist und später unter der zu hohen Last des Getriebes schaltet die Elektronik ab. Meistens tritt der Fehler auf, wenn man die Maschine ein paar Tagen nicht benutzt (hier ein Monat), weil die Kaffeereste und Kaffeefette einfach trocknen und die Brühgruppe verkleben.

Maschine aus! Brühgruppe abklemmen und etwas nach vorne ziehen, an der hintere Seite den großen Hebel nach unten drücken und die Brühgruppe in die Parkposition bringen, dann die Brühgruppe rausnehmen.

Zuerst die Brühgruppe richtig abwaschen. Man kann die Brühgruppe nicht einsetzen, da der Antrieb nicht in der Parkstellung steht, also Tür einsetzen, ich klemme den Türschalter ein, damit ich sehen kann was dort abläuft. Dann die gewaschene Brühgruppe einsetzen und testen.

Läuft die Maschine wieder gut, dann sollte nichts weiter defekt sein. Man sollte trotzdem die Brühgruppe revidieren oder austauschen und klar im Inneren so gut wie möglich alles reinigen, siehe auch andere Beiträge dazu.

Fazit: Diese Maschine war schon mal vor ein paar Monaten hier. Ob schon mal in der Zwischenzeit die Brühgruppe gereinigt worden ist? Pflegt eure Geräte lt. Bedienungsanleitung bzw. Herstellervorgaben, es hilft wirklich.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
                 

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen