Samsung UE58J5250SS kein Bild kein Ton

Der Verbrauch schwankt um die 0,0-0,1W, also kein Funktion.
Rückwand abgeschraubt, ja wenig Technik drin, aber schon zu viel, man hätte beide Platinen zusammen legen, kommt aber noch.
An der CNM803 anstatt 13v sind nur noch um die 2V, alle Dioden sind OK gemessen, kein niedrige Ersatzwiderstand der Leitung, alles OK in Sekundär; das Netzteil ist klein aber komplex, die Verfärbungen an der Platine / PCB haben wenig zu sagen, da die Platine als Kühlung benutz wird; hier ein Lob an Samsung, der entdeckt hat das Pertinax besser als anderen Materialien in punkto Temperatur Absorption / Verteilung für Leistung MOSFET Transistoren und Halbleiter ist, müsste auch mal gelobt werden; so, auf alle Optokoppler in Sekundär sind 0V;  der Driver IC in Primär hat sein 13V, beide MOSFET Transistoren sind OK und werden angesteuert, mit dem Oszilloskop messen, was für ein Diagramm der ersten Gate, bei der 2te Gate in Average Modus messen = die abfallende und steil ansteigende kante sagt mir = das Netzteil schaltet ab, er “pumpt”, weil irgendwo im Sekundär ein Fehler vorliegt. Was ist mit dem LED Driver!, OK Driver = 0V, die Gleichrichter Dioden sind OK, aber auf dem 3 Elkos sind 0 Null Ohm, Kondensatoren je ein Pin Ab und gemessen sind OK, der MOSFET Transistor von der Schalt-Regel-Endstufe hat ein Schluss, ein IPD50R380P, ablöten, aha, ohne der Transistor sind jetzt die 13V da auf dem vorhin gemessene Dioden; die Oszillogramm sieht auch besser aus, eine schön Periode beider Gate, bei ein Lastfreie Netzteil Verbrauch um die 6W.
OK manche werden sagen tausch das Netzteil einfach Aus = ja aber wo bleibt der spaß am Fehlersuche!
Und war das alles!, nein, wie die wichtig Frage ist, wie so brennt ein 550V / 30A Transistor durch!
Kann etwa ein Fehler der Hintergrund Beleuchtung vorliegen!
Beim testen der LEDs, mit mein Netzteil Spannung dazu, Leitung Blau = ( + ) Leitung Schwarz = ( – ), nachdem ich der Jumper J803 auf der Netzteil getrennt habe, kann ich mein Externe Stromversorgung gefahrlos an der Konnektor CNL802 anschließen; OK, also kein Licht; dass dacht ich mir schon, ein mögliche Ursache!

Material hier; Netzteil BN-00787A als Ersatz BN-00787C für um die 65+Euro; LED Rahmen Chassis BN96-33358A für um die 55Euro bin mir nicht sicher ob es kpl. geliefert wird. Ich Bestelle erstmal das Netzteil und versuche die LED einzeln zu ermitteln / zu ersetzen, sonst wird zu teuer, melde mich nochmal in ein paar Tagen.

Update 29.10.18; der neune Netzteil ist da, montiert, der Samsung läuft wieder, Spannung der LEDS liegt bei um die 141V; das hab ich nicht gewusst und bin mit mein Netzteil bis 120V hoch gegangen, dachte somit können defekte LEDs sein; aber jetzt weiß ich, 141V sonst leuchtet nichts; klar angaben ohne Gewähr.
                             

     

Samsung UE58J5250SS kein Bild kein Ton

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.