Samsung Note Pro 12.2 Sm-P905, Display Defekt

Hier ist das Display geplatzt.
Der Austausch ist nicht schwer.
Man braucht dafür ein neuen Displayeinheit, hier ein Samsung Typ GH-15509A in Schwarz, kostet um die 250 Euro.
Sehr gute Anleitungen für den Austausch findet man in Internet.

Ich möchte hier nur aufmerksam machen; auf die “Gefahrstellen” beim zerlegen; weil viele Bauteile beim zerlegen beschädigt werden können, schon mal gesehen.
Nur ein Kunststoffhebel zum trennen der Bauteile verwenden.
Nicht mehr als maximal 2mm, mit dem Kunststoffhebel reingehen!
Der hinteren Abdeckung/Deckel, sehr langsam und vorsichtig von der Gerät, am Rand abtrennen.
Die “Krallen” sind Deckelseitig und rasten in der Verchromte rahmen ein.
Tipp: vorsichtig sein, in Bereich der Buchsen; Antennen; Platinen.
An der Deckel ist auf eine Seite ein Antenne geklebt, dort auch vorsichtig sein.
Hier ein Bild von innen wo man aufpassen soll.
Der Rest ist einfach; alles auf dem neuen Displayeinheit umbauen; eine Pinzette; ein Kunststoffhebel und eine Feine Kreuzschraubendreher reichen aus;

Samsung Note Pro 12.2 Sm-P905, Display Defekt (2)

Samsung Note Pro 12.2 Sm-P905, Display Defekt (5)

Samsung Note Pro 12.2 Sm-P905, Display Defekt (3)

Samsung Note Pro 12.2 Sm-P905, Display Defekt (6)

Display Defekt, Samsung Note Pro 12.2 Sm-P905

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.