Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt

Fehler: der SIM Kartenleser wurde beschädigt.
Das schwierigste dabei ist; der Display aus dem Gehäuseschale zu entfernen.
Hier war der Display zusätzlich mit dem Schale mittels ein doppelseitige Klebefolie geklebt.
Vorsicht, die klebe Folie nicht zerstören, die braucht man.
Man sollte schlanke abklemme Werkzeug benutzen; nicht zu tief reingehen aber auch nicht der Digitizer(Frontscheibe) belasten, sonst kann dies platzen.
Aufpassen auch in Bereich der Platine.
Sonst ist alles einfach; als erstes Akku rausziehen; dann alle Schrauben abschrauben; Antennen Leiste und der Metallbügen über der USB Buchse abnehmen; alle Leitungen von der Platine trennen; Platine rausnehmen; ESD sichern.
SIM Kartenleser ablöten; zuerst der Metallabdeckung dann der Rest, geht einfach.
Ein neue Kartenleser Edge, Typ 3709001813 kostet um die 3Euro.
Neue Kartenleser einlöten, geht einfach, ein kleine Lötkolben reicht aus; dann reinigen und testen.
Funktioniert wieder; dann die klebe Folie ausrichten, und Gerät mit die Gehäuseschale montieren, geht leicht rein.

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (3)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (4)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (5)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (6)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (7)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (8)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (9)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt (10)

Samsung Galaxy Tab 3 SM-T111, SIM Kartenleser defekt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.