WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Saeco Xelsis HD8944, zeigt immer wieder Schale voll, Kaffeebezug nicht möglich.

5 Jahre alt
Fehler:  zeigt immer wieder Trester voll, Kaffeebezug nicht möglich.

Meistens; bricht ein Teil der inneren Innenabdeckung der Tür; an der Kupplung /Einläufer zu Brühgruppe; warum!, kommt sehr oft vor; hätte Philips hier etwas mehr Plastik gissen soll!

Ja, und deswegen und weil die Dichtung an der Brühgruppe hin ist; läuft Kaffee in inneren auf der Sensor der Schale; und deswegen “spinnt” die Elektronik.

Ich tausche hier den Sensor(Kabelbaum überprüfen) und der inneren Innenabdeckung; man kann zuhause zuerst versuchen diese zu reinigen und der abgebrochenen Plastikteil ersetzten; macht man in der Werkstatt nicht!

Material hier: Water Container Sensor Saeco Typ 996530001522 kostet um die 18Euro; Innenabdeckung Saeco Typ 996530009569 kostet um die 25Euro.

Hab nicht so viel Ahnung; aber ich frage mich!: wie so wird der Sensor nicht abgedichtet; diese stelle ist nun mal feucht und so,…

Falls mich jemand fragen sollte; Italia und die Kaffeevollautomaten; also, Italien ist so wie ein anderen Heimat von mir, ich bin sehr oft dort, spreche gut Italienisch,… und nach meine viele Besuche und kontakt zu Menschen dort, kann ich behaupten; kaum ein Italiener hat ein Kaffeevollautomat zuhause; dort wird Kaffee fast immer in ein Cafe getrunken; sollte aber ein Italiener, so ein Saeco Kaffeevollautomat, besitzen und sein Automat hat so ein Problem; dann wird Saeco sich vieles anhören müssen; und die Italiener können wirklich lange darüber reden, ist auch gut so.
Was ich meine; nicht einfach so annehmen; und für selbstverständlich halten, dass ein Produkt nun mal ein Fehler hat; der Hersteller, könnte vielleicht es “vermasselt” haben in der Entwicklung; aber, Er wird sich auch bemühen, dies zu korrigieren, wenn wir es ansprechen!
Ansonsten können wir auf seine Produkten verzichten; um mal wieder mit Freunde, auf ein Kaffee-Schwätzchen uns treffen können. 

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen