WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Saeco Royal Capuccino, Mahlt zu wenig

15 Jahre alt
Fehler: es kommt zu wenig Kaffee Pulver raus; deswegen unterbricht die Maschine die Kaffee Zubereitung.

Erste Hilfe: an der Hebel der Pulvermenge hin und her bewegen, und gleichzeitig ein Programm starten; es hat nicht geholfen!; wenn nicht dann kann der Ausgang von der Mahlwerk verstopft sein oder,
der Schacht der Pulverausgang aus dem ist Mahlwerk verstopft.
Klickert der Relais, vor / nach dem Mahlvorgang!; wenn nicht dann gibt es ein elektrische Problem.

Der System ist simpel; der Mahlwerk dreht solange, bis der Schalter, hinter der Hebel, in der Ausgang der Kaffee Pulver aus dem Mahlwerk, denn Elektronik Stopp sagt; der Relais klopft der Schacht frei.

Wenn der Hebel der Schalter mit Kaffeepulver verklemmt; dann reinigen, weil = es kommt zu wenig oder zu viel Pulver raus.
Wenn der Relais nicht klopft dann die Spannung messen, sehr selten ist der Relais defekt; meistens aber auch nur eingeklemmt in Pulver; ausbauen Feder und Klappe reinigen prüfen.

Tipp: der Einstellung der Kaffee Pulver darf nicht viel zu fein sein; die Kaffee verliert am Geschmack(weil Wasser nicht mehr durch die Einzeln Pulversteinchen durchläuft); die feine Pulver wird von der aufsteigende Wasserdampf aus dem geöffnete Brühgruppe, nach dem Brühvorgang, “einzementiert” so zu sagen, dann verstopft sich die Gegend.
Regelmäßige Wartung durchführen.

Tipp: sehr häufig, nach dem Zusammenbau, läuft Wasser in der Maschine wenn man der Wassertank einsetzt. Der Schlauch ist ausgedehnt; entweder ein Stückchen abschneiden oder so wie ich mit ein Kabelbinder sichern.

saeco-royal-professional-mahlt-zu-wenig-2

saeco-royal-professional-mahlt-zu-wenig-3

saeco-royal-professional-mahlt-zu-wenig-4

saeco-royal-professional-mahlt-zu-wenig-5

saeco-royal-professional-mahlt-zu-wenig-6

saeco-royal-professional-mahlt-zu-wenig-9

 

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen