WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Saeco Magic Saeco Royal Wasser in Mahlwerk

Gerät: Kaffeevollautomat Saeco Magic Royal

Problem: Versehentlich wurde Wasser in das Mahlwerk gekippt.

Maßnahme: Man kann das Mahlwerk kpl. austauschen gegen ein Neues oder Gebrauchtes …

Oder man besorgt sich ein gebrauchtes Jura- oder Saeco-Mahlwerk. Vorausgesetzt der Motor ist nicht kaputt gegangen, dies aber kommt selten vor.

Wichtig: wenn man, so wie ich, als Spender ein Jura-Mahlwerk benutzt, dann nicht nur das Mahlscheibe, sondern auch den Mahlkegel paarweise tauschen. Ja die Teile können nur paarweise gut laufen, hier genau hinschauen!

Für den Austausch den Trichter des Kaffeebohnenbehälters ausbauen. Die Mahlscheibe entspannen, gegen Uhrzeigesinn drehen und dann rausziehen. Mahlscheibe aus der Saeco-Halterung ausbauen, hier sichtbar unbrauchbar. Gebrauchtes Jura-Mahlwerk zerlegen, auch hier Mahlscheibe aus der Halterung ausbauen. Jura-Mahlscheibe in der Saeco-Mahlwerkshalterung einbauen. Jetzt den Kegel des Saeco-Mahlwerks überprüfen, hier auch defekt. Kegel des Jura Mahlwerks auf das Saeco-Mahlwerk umbauen, die Kugeln der Federung nicht verlieren, dabei darauf achten die Fixier-Schraube nicht zu überdrehen.

Achtung: Man stellt bei der Justierung das Mahlwerk ganz fein ein und dann immer gröber, andernfalls schafft es das Getriebe nicht, den grob gemahlenen Kaffee zu pressen und kann dabei zerstört werden. Meistens hört man wie die Zähne des Getriebes knacken!

Fazit: Materialkosten hier 0€. Funktion ist sehr gut, dies merkt man an der Kaffeequalität. Siehe Fotos, erklärt sich von selbst.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen