WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Saeco Kaffee schmeckt nicht zu wenig Pulver verschiedene Fehlermeldung

Gerät: Kaffeevollautomat Saeco verschiedene Typen

Problem: Kaffee schmeckt nicht, zu wenig Pulver, verschiedene Fehlermeldung

Maßnahme: Das Problem dabei, der DC-Motor des Mahlwerks hat Leistungsverlust (siehe andere Beiträge). Wenn man genau hinschaut oder misst, sieht man sofort manche Wicklungen haben kein Kontakt zu dem Kollektor des Rotors. Testen geht einfach: Motor mit 20-30VDC versorgen und sehr langsam drehen lassen, bleibt der Motor stehen oder es muss zum Anlaufen nachgeholfen werden, bedeutet dies, dass die jeweilige Wicklung keinen Durchgang mehr hat.

Saeco hat den Draht einfach auf die Kupferzungen gelegt und diese zugeklappt, der Kupferdraht oxidiert und oder brennt durch und somit ist die Wicklung an der Stelle hin. Wenn du mich fragst, das ist keine gute Herstellungsart.

Hinzu kommt, dass beim Einquetschen des Drahtes „Verletzungen“ an den Enden entstehen können, dadurch wird an der Stelle ein „Stau“ für die durchlaufenden Elektronen entstehen, dass verursacht Hitze und Materialabtragungen.

Nicht sehr haltbar dieser Motor, aber ich habe keine Ahnung. Reparieren kann man das nicht, einfach der Motor austauschen.

Fazit: Hat das Mahlwerk einen Leistungsverlust, dann einfach mal der Antrieb ersetzen und ausprobieren. Was ich echt cool finde, Saeco wirbt mit lebenslanger Qualität für die Keramik Mahlscheiben! Ich habe das schon mal gesagt, die machen es nicht mit Absicht, die haben einfach keine Ahnung. Wie auch bei Saeco und den anderen Herstellern, keiner von „unten“ (Werkstatt, Kunden, usw.) kann einen von da „oben“ (Hersteller) etwas sagen.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen