Privileg Edition 50 PDSU Edition50 E4 F6

Gerät: Geschirrspüler Privileg Edition 50 PDSU Edition50

Problem: Fehlermeldung „E4 – F6“, soll bedeuten Wasser in der Wanne.

Maßnahme: Wenn man sich die Wanne anschaut, fragt man sich, was das soll? Seit wann läuft hier Wasser raus?

Ich habe die Wanne ausgebaut, Gerät eingeschaltet, Programm gestartet, es tropft aus dem Pumpensumpf, aber das verursacht hier diesen Fehler nicht. Das Wasser kann ungehindert raus, warum wird trotzdem „E4 -F6“ gemeldet und das Gerät bleibt bei 47 Minuten Restzeit hängen.

Habe einen anderen Motor provisorisch angeschlossen. Jetzt läuft die Zeit normal runter. Hier ist also der Motor defekt.

Aber, so wie die Wanne aussieht, kann das Gerät nicht raus! Ein neuer Pumpensumpf muss her und dann noch die restlichen Komponenten, wie z.B. eine neue Wanne auch.

Was Privileg betrifft. „Edition 50“ nicht zu fassen! Was für eine Schande! Rückentwicklung nach 50 Jahren. Mit so einem Gerät auf dem Markt zu gehen, bei besten Verständnis für schlechte Qualität, aber das hier, nein!

Man kann sehen, der Styroporschwimmer von dem Schalter des Aquastoppsystems, der „E4 -F6“ verursachen soll, klebte hier durch Kalk und Ablagerungen an der Wanne, siehe Foto. Hätte es in einem Ernstfall überhaupt noch eine Wirkung gehabt? 50 Jahre Erfahrung, von wem?

Fazit: Das Gerät ist nach mehr als drei Jahren Elektroschrott, der Motor von Whirlpool / Indesit „Typ 480140103012“ kostet 150€. Für den Rest habe ich keine Lust mehr, auch eine neue Wanne müsste ich montieren.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
           

Privileg Edition 50 PDSU Edition50 E4 F6 und E1 F8

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.