WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Philips Sonicare Akku wird nicht mehr geladen

Die Lade Station soll um die ca. 5mA Ruhestrom verbrauchen.
Wenn  man der Mobil Teil auf dem Ladestation stellt, dann soll der Verbrauch höher gehen. Bleibt der Verbrauch unten, leuchtet der LED an der Mobilteil nichts, dann kann die Ladestation oder der Mobilteil defekt sein. Mit ein Oszilloskop und ein Induktion Spule kann visualisiert werden ob der Ladesystem aktiviert wird wenn der Mobilteil drauf liegt. Zuerst Ladestation ohne Mobilteil prüfen. Hier passiert nichts. Also Lade Station ist defekt. Ein Reparatur ist nicht möglich, das Teil ist wie man gut sehen kann, wegen Wasserdichtigkeit, im Harz gegossen, also eine neue Ladestation besorgen.
Auf dem Bild sieht man ein Verfärbung der Harz, nein ist nicht wegen Hitze oder so, ist rein ein Verschmutzung der stelle wo die meisten Energie fließt.
Wenn man kein Oszilloskop hat, man könnte die Induktive Ladestation testen, mit eine Spule und ein Kopfhörer, teste einfach.

LdP

Philips Sonicare Akku wird nicht mehr geladen

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen