Philips HD5730, Allgemeine Störung

10 Jahre alt
Fehler: Allgemeine Störung nach sehr lange warte Zeit für den Heizvorgang.
Achtung: Reparaturen von Elektrogeräte erfordert mind. Elektrische Kenntnissen, wegen der eigene Sicherheit.

Der Philips “wurde” von Delonghi hergestellt; ist also baugleich mit der Magnifica Serie.
Die Ersatzteile können also bei Delonghi besorgt werden; nur mit dem Elektronik gibt es Problemen; ist aber hier noch OK.
Das Problem hier liegt an der durchgebrannte Heizung; oder Schmelzsicherungen; oder Thermostaten. Wenn der NTC Widerstand die Temperatur der Heizung nicht an die Elektronik übermitteln kann(weil der Heizung kalt bleibt); dann sagt die Elektronik nach eine lange warte Zeit – Allgemeine Störung.
Das Gerät hat ein Heizung mit 2 Heizwedel für Kaffee und Warmwasser und ein Dampfheizung.
Stecker raus!; Gerät zerlegen; Heizung messen.
Kommen die 220V an der Heizungen = Schmelzsicherungen, Thermostaten sind OK.
Der Heizung(Heizwedel) hat so um die 55Ohm; Stecker der Heizung rausziehen und messen; zeigt der Messgerät unendlich = dann ist der Heizung defekt.
Heizung erneuern; aber der richtigen einbauen; man kann der Original Heizung besorgen, ist aber ziemlich teuer; oder der Nachbau von Delonghi für ca. 70Euro.

Philips HD5730, Algemeine Störung (2)

Philips HD5730, Algemeine Störung (3)

Philips HD5730, Algemeine Störung (8)

Algemeine Störung, Philips HD5730

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.