Panasonic NV-FJ615 zieht kein Kassette rein, Lademotor reparieren

Gerät: Videorecorder Panasonic NV-FJ615

Problem: zieht kein Kassette rein, Lademotor reparieren

Maßnahme: Lademotor defekt, habe schon mal hier darüber geschrieben. Motor abklemmen und raus ziehen. Einen neuen Lademotor gibt es nicht mehr, muss man also reparieren. Hier eine Möglichkeit:

Camrad raus ziehen, Achse des Motors von Fett befreien. Motor mit 9 bis 12V versorgen und mit einer Feile auf der Achse des Motors anrauen bzw. Rillen machen, damit der Kleber besser haften kann. Ein dickes Papier auf die Achse stecken, damit der Kleber nicht in das Lager rein laufen kann. Den besten Epoxid-kleber den man finden kann für das Kleben des Camrades verwenden. Nur sehr wenig auf die Achse schmieren, dann Camrad auf die Achse stecken, ca. 1mm Abstand zum Lager lassen. Warten bis der Kleber absolut fest ist. Schon gemerkt, alleine beim Montieren des Camrades auf der Achse spürt man der Wiederstand der angerauten Oberfläche der Achse, das ist gut. Ich ziehe das Papier raus bevor der Kleber richtig austrocknet ist. Bei Montage des Motors genau hinschauen, wo der Stecker des Motors koppelt, nichts verkannten. So, alles okay? Dann testen und fertig.

Fazit: Der Panasonic spielt ohne Einschränkungen weiter.

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


                 

Lademotor Reparieren, Panasonic NV-FJ615 zieht kein Kassette rein

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.