WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Nikon Defekt AF-S Nikkor 18-105 Fokussiert nicht mehr

3 Jahre alt
Fehler: der Objektiv Fokussiert nicht mehr, mit ein anderen Objektiv getestet = Kamera OK.
Antwort der Service, Händler: es sei Defekt, Motor intern, oder doch die Kamera, aber ist vielleicht doch runter gefallen(nein, glaubt aber keine),… muss eingeschickt werden, kostet so viel…

Was ist passiert!; vor dem Winter lief der Objektiv!; warum kommt er nicht mehr aus dem Winterschlaf zurück!

Wie kann ich es Testen was los ist: ist die Kamera Defekt; Ansteuerung über die viele Kontakten zwischen den Kamera und Objektiv Fehlerhaft; Software Update!!!, wie Bitte!; oder doch die Elektronik/Motor der Objektiv. Wenn man diese Technik Zerlegt, findet man nicht mehr raus wo das Problem war; der Service Mann steht genau vor dieses Problem und kann sich nicht weiter helfen!

Diese Art der Fehler suche werde ich ab jetzt immer wieder ansprechen.
Und ich bin mir sicher, dass in der Zukunft(so wie in manchen SF Filmen) alles gescannt wird, und das Messgeräte gebaut werden die es besser können als mein Empfangsgerät und die Interpretation meiner Verstand!

Wie erreiche ich die Technik im inneren, ohne das Gerät zu zerlegen; um den Fehler angrenzen zu können!
Ganz einfach!
Man benutz ein Scanner oder ein ähnliches Empfangsgerät.
Warum!
Überall wo Elektronik ist sind auch Mikro “Radio Sender”, es wird nicht gesprochen du es läuft auch kein Musik, aber man kann die Geräusche empfangen! Aha! Nur ein logische Interpretation der Geräusche sollte noch eingelernt werden!

Und dann habe ich mein Objektiv, durch eine Ring Antenne, von meinen Scanner gesteckt; Scanner auf 1MHz gestellt und siehe da!; beim Betätigung der Auslöser(erste stufe) hörte ich wie die Kamera(selektive Geräusche) den Objektiv “sagte”, “Fokussiere bitte”. Das Signal bricht nach 3sec ab wenn der Auslöser nicht bis zum ende gedruckt wird.
Gut, also Kamera und der Objektiv sind OK; mit Manuele Fokus kommen befehle an, aber auf andere “töne” Hörbar; denn unter verschiedene Frequenzen können die Elektronische befehle und Ausführung der befehle; dank den Scanner im Geräusche umgewandelt werden.
Nach 2min war klar: hier ist nicht Defekt; der Objektiv klemmt weil es ein paar Monaten nicht benutz worden ist!
Nochmal dem Händler gefragt: er hielt vermutlich dies für ein Hexerei. Ja, so ist das, man muss sich selber kümmern, denn sonst entstehen sinnlose kosten!
Wie hab ich das Problem gelöst!
Da ich jetzt weis, dass der Fokussiermotor klemmt; habe ich folgendes gemacht; Objektiv auf Kamera Montiert; System auf dem Heizung gestellt, ca.30-40°C warm werden lassen; dann immer wieder an der Fokussierring gedreht und gleichzeitig der Auslöser nur die erste Stufe betätigt; 15min später war der Motor wieder Frei; ich werde den Objektiv erst mal intensiv nutzen, damit er sich wieder frei läuft.

Merkt euch diese Methode der Fehlersuche mit dem Scanner; Ich werde die andere Art der Fehlersuche vorstellen; kein Scanner, probiere mit ein hochempfindliche LW-MW Radio aus, allerdings ist etwas schwieriger; da man immer wieder ein andere Antenne Braucht.

Ich hoffe ich könnte mich verständlich machen.
Werde wie gesagt, diese einfache ultraschnell Methode der Fehlersuche versuchen bekanntlich zu machen.
Z.Bs. mit dem passende Antenne auf der richtige Frequenz, lässt sich sofort ermitteln welche Trafo/Lampe bei einen Inverter Modul, defekt ist.

Nikon Defekt AF-S Nikkor 18-105 Fokusiert nicht mehr (2)

Nikon Defekt AF-S Nikkor 18-105 Fokusiert nicht mehr (3)

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen